Grüne Oase statt grauer Wände

Plant Happy. Work Happy.

Sind Sie nicht auch neidisch auf Ihre Kollegin, die es doch tatsächlich schafft, um ihren Schreibtisch herum ein gefühltes Gartencenter zu betreiben? Und Ihre eigenen Veilchen lassen schon wieder traurig die Köpfe hängen? Kein Problem, denn heute haben wir für Sie ein paar Tipps, die Ihnen dabei helfen, zu Ihrer Kollegin in Sachen „grüner Arbeitsplatz“ im Nullkommanichts aufzuschließen.

Monitor4
Work #PlantHappy

Wasser Marsch

Was für die Blumen zuhause wichtig ist, gilt auch für Büropflanzen: Sie sind dankbar, wenn sie regelmäßig gegossen werden. Aber Vorsicht: Staunässe sollten Sie dabei unbedingt vermeiden, schließlich möchten wir ja auch nicht jeden Tag mit nassen Füßen herumlaufen, oder? Das Wasser sollte in ein Auffangschälchen ablaufen können, oder leeren Sie den Übertopf ca. 30 Minuten nach dem Gießen aus.

Auch eine Büropflanze braucht Wellness, Essen und eine Sonnenbank

Nicht nur für uns ist ab und an ein Besuch beim Friseur oder ein kleines Sonnenbad auf dem Balkon angebracht. Auch Pflanzen möchten gepflegt werden und die Sonne geniessen. So sollten Sie welke Blätter und Blüten regelmäßig entfernen. Das sieht nicht nur schöner aus, sondern hilft der Pflanze auch dabei neue Blüten zu bilden und somit alle Kollegen mit ihrem Anblick zu erfreuen. Auch Düngen in regelmäßigen Abständen sorgt dafür, dass die Pflanze ihre Blätter nicht mehr hängen lässt. Zudem sollten Sie Ihre Büropflanzen ab und zu auf die Sonnenbank stellen. Licht und Dünger verarbeiten sie zu Energie.

Monitor5
Einfach loslegen! #PlantHappy

Geduld und Pflege: der Schlüssel zum grünen Glück 

Zu guter Letzt sollten sie beachten, dass der Arbeitsplatz Ihrer Kollegin sicherlich nicht ohne Grund eine grüne Oase ist. Die Mühe und Sorgsamkeit einer Pflanzenmutter lässt sich nicht einfach so kopieren. Geduld ist das Zauberwort. Fangen Sie also am besten klein an und kümmern Sie sich erstmal um ein paar wenige Pflanzen. Klappt das, können Sie sich vergrößern, denn der grüne Daumen wächst schließlich nicht über Nacht.

Wussten Sie schon, …

  • … dass Büropflanzen die Produktivität und Konzentration steigern? Das wird Ihren Arbeitgeber sicherlich freuen, denn erwiesenermaßen sehen Zimmerpflanzen nicht nur schön aus, sondern tragen zum Wohlbefinden der Mitarbeiter bei. Dadurch können diese produktiver und konzentrierter arbeiten und schaffen so erheblich mehr. Außerdem sind sie wie ein natürlicher Schallschutz und können den störenden Lärm in Großraumbüros absorbieren.
  • … dass uns das Grün im Büro das Arbeiten erleichtert? Im Alltagsgrau sorgen Blumen und Pflanzen am Arbeitsplatz für eine frische und vor allem angenehme Arbeitsatmosphäre, was zu einer optimistischeren Arbeitseinstellung führen kann. Außerdem kann durch das Betrachten von Grünpflanzen Stress abgebaut werden.
  • … dass Pflanzen am Arbeitsplatz gesund machen? Besonders die Qualität der Luft steigt durch Pflanzen im Büro, denn sie reinigen die „schlechte“, überwiegend aus Kohlenstoffdioxid bestehende Luft. Daneben filtern sie auch noch Bakterien und Sporen aus der Luft, was den Krankenstand positiv beeinflussen könnte. Sie sorgen außerdem für eine höhere Luftfeuchtigkeit und so für eine angenehme Umgebung für unsere Atemwege.
  • … dass jede Blume ein Lächeln erzeugt – selbst bei gestressten Kollegen!
Monitor3
Eis-Primel ‚Peach Melba‘
Monitor 6
Stern-Primel ‚Jupiter®‘

Sie sehen also, ein bisschen Grün im Büro kann nicht schaden und sich ganz im Gegenteil sogar positiv auf Sie auswirken! Besonders hübsch für Ihre grüne Arbeitsoase sind zum Beispiel unsere Primeln. Diese farbenfrohen Zimmerpflanzen lassen dann vielleicht sogar Ihre Kollegin ein bisschen neidisch werden.

 

 


Unsere Empfehlungen für Ihren Arbeitsplatz:

 

 

Mehr von Volker Schevel

Romantische Blüten für den Balkon

Die Convolvulus ‚Manati® Deep Blue‘. Große, himmelblau leuchtende Trichterblüten, die sich verführerisch...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars willigen Sie ein, dass wir den von Ihnen angegebenen Namen und den Kommentar auf unserer Seite veröffentlichen. Unsere Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Seite einsehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft durch eine Mitteilung an die Volmary GmbH zu widerrufen.