Sweet Green®

Grüner Süß-Paprika
Du möchtest dieses Produkt kaufen?
So einfach geht’s!
  • 1
  • Postleitzahl eingeben und Pflanzenprofi finden.
  • 2
  • Lieblingspflanzen & Zubehör finden und auswählen.
  • 3
  • Einfach nach Hause liefern lassen oder vor Ort abholen.

Sweet Green®

Grüner Süß-Paprika
Unglaublich süß
Ideal zum naschen
grün
Grüne Paprikas schmecken oft bitter? Du solltest mal den grünen Süßpaprika 'Sweet Green' probieren. Seine Früchte schmecken mindestens so süß und fruchtig, wie seine roten und gelben Verwandten. Damit ist er natürlich optimal geeignet für Gemüsegerichte, Salate und vor allem als Snack zwischendurch. Die Pflanzen sind für den Anbau im Freiland und im Gewächshaus ideal und liefern sehr frühe und hohe Erträge. Lass Dich vom grünen Paprika überzeugen!
Produktinfos
 
Beschreibung
Du solltest mal den grünen Süßpaprika 'Sweet Green' probieren. Seine Früchte schmecken mindestens so süß und fruchtig, wie seine roten und gelben Verwandten.
Deutsche Bezeichnung
Grüner Süß-Paprika
Botanischer Name
Capsicum annuum
Wuchshöhe
80-100 cm
Lebenszyklus
einjährig
Erntezeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Verwendung
Balkon & Terrasse, Garten, Gewächshaus, Hochbeet,
Farbwelt
grün
Pflanztipps
 
Standort
sonnig
Pflanzabstand
60x80
Gießen
Normal feucht halten.
Gärtner-Tipp
An einen geschützten, frostfreien Standort auspflanzen. Paprika liebt direkte Sonne.
Bei Paprika die erste Blüte/Frucht (Königsfrucht) herausbrechen. Das bringt erheblichen Mehrertrag bei den Folgefrüchten.
Boden / Düngung
Paprikapflanzen brauchen einen nährstoff- und humusreichen Gartenboden.
Kulturtipps
 

Kulturtipps Paprika
 

Standort

Der Wärme liebende Paprika braucht einen windgeschützten, vollsonnigen Standort und nährstoffreiche, lockere Erde. Alle kompakt wachsenden Sorten lassen sich problemlos im Gemüsegarten oder auch im Topf auf dem Balkon und der Terrasse kultivieren.

Gießen und Düngen

Paprika gleichmäßig gießen. Ab Beginn der Blüte bis August regelmäßig düngen (z.B. alle 2 Wochen flüssig düngen nach Vorschrift). Die Pflanzen nicht austrocknen lassen, denn sonst trocknen die Pflanzen aus und werfen Blüten und Früchte ab.

Weitere Kulturmaßnahmen:

Ab Mitte Mai ins Gewächshaus oder Frühbeet setzen oder nach den Eisheiligen Mitte Mai – Anfang Juni ins Freie pflanzen Pflanzabstand: ca. 40 x 60 cm Geben Sie den Pflanzen Halt durch Stäbe, Schnüre oder Gitter. Die Pflanzen bleiben so aufrecht und die Früchte bekommen mehr Sonne ab.

Gärtner-Tipp:

Mehr Ertrag durch Ausbrechen der Königsfrucht! Ab Mitte Juni öffnen sich die ersten Blüten, ab Ende Juli beginnen die Früchte zu reifen. Die Ernte fällt bedeutend höher aus, wenn Sie die erste Blüte bzw. die erste Frucht, die sogenannte Königsfrucht, entfernen. Das Ausbrechen aktiviert den nachfolgenden Blütenansatz und steigert somit den Gesamtertrag. Weil die Triebe leicht brechen, schneiden Sie die Früchte am besten mit einer Schere ab.
Video
 
  • Königsknospe bei Paprikapflanzen ausbrechen

Kunden kauften auch

Beluga® Orange

Beluga® Orange, Block-Paprika

  ab dem 17.04.2018
  ab dem 17.04.2018

ab 2,95 €

Bontempi

Bontempi, Block-Paprika

  ab dem 17.04.2018
  ab dem 17.04.2018

ab 2,95 €

Beluga® Purple

Beluga® Purple, Block-Paprika

  ab dem 17.04.2018
  ab dem 17.04.2018

ab 2,95 €

Texana® Hot Banana

Texana® Hot Banana, Bananen-Peperoni

  ab dem 17.04.2018
  ab dem 17.04.2018

ab 2,95 €

Passende Produkte