Topf-Kartoffel 'Adessa®'

Gemüse-Saatgut
Online kaufen & liefern
Saatgut

Dieses Produkt wird verkauft und geliefert von Volmary.

Topf-Kartoffel 'Adessa®'

Gemüse-Saatgut
Welt-Neuheit als Kartoffel aus echtem Saatgut
ideal für erfahrene Hobbygärtner
lecker, gelb & festkochend
Die Topf-Kartoffel 'Adessa®' ist die erste Kartoffel die aus Saatgut gezogen werden kann und damit eine Weltneuheit. Man kann die Kartoffel-Samen ganz einfach wie anderes Gemüse-Saatgut wie beispielsweise Tomaten oder Gurken, auf der Fensterbank vor kultivieren und dann im Frühjahr in die Erde setzen. Am Anfang sind die Pflanzen noch recht klein, doch sie wachsen schnell und eignen sich für die Kultivierung in Hochbeeten und in Pflanzgefäßen auf Balkon und Terrasse. Pflanzt man die Kartoffel tief genug in die Erde, sodass nur die oberen Blätter herausschauen, kann man sich auch das Anhäufeln ersparen.

Im Herbst werden die leckeren Knollen geerntet und man kann sich an den leckeren, gelbschaligen, festkochenden Kartoffeln erfreuen. In den verschiedensten Kartoffelgerichten wie Kartoffelaufläufe, Bratkartoffeln, Kartoffelrösti und auch als Salzkartoffel lässt sich die 'Adessa®' vielfältig verwenden. Doch nicht nur die schmackhaften Knollen der Pflanze bringen Freude, denn die Kartoffelpflanze hat auch einen dekorativen Nutzen, da sie während der Sommermonate blütenreiche Büsche bildet.
Produktinfos
Beschreibung
Jetzt bei volmary.de ✓ Kaufe die Topf-Kartoffel 'Adessa®' ✓ Optimierter Pflanzenversand
Deutsche Bezeichnung
Kartoffel
Botanischer Name
Solanum tuberosum
Lebenszyklus
einjährig
Erntezeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Verwendung
Balkon & Terrasse, Garten, Hochbeet,
Farbwelt
gelb
Saatgut
Aussaat
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Keimung & Temperatur
14-16° C, nach der Keimung 16-18° C
Saattiefe
Samen leicht mit Erde bedecken, andrücken und feucht halten.
Wo aussäen?
Auf einer hellen Fensterbank im Topf vorkultivieren.
Pflanztipps
Standort
sonnig
Pflanzabstand
40x60cm
Gießen
Regelmäßig gießen.
Gärtner-Tipp
Nach den ersten richtigen Blättern pikieren. Tief in die Erde setzen, sodass nur das oberste Blattpaar aus der Erde schaut. Ist der Topf durchwurzelt: in größeren Topf pflanzen und erneut bis zum obersten Blattpaar mit Erde bedecken.
Boden / Düngung
Ein humoser, gut durchlüfteter Boden ist von Vorteil. Beim Pflanzen Langzeitdünger in die Erde einbringen und bei Bedarf flüssig nachdüngen.
Rezepte

Ofenkartoffeln mit Kräutern

Für 2-4 Personen

Zutaten

Kleine Kartoffeln mit Schale (z.B. Laura)
Olivenöl
Knoblauch 'Therador'
Meersalz
Pfeffer
Kräuter nach Belieben (Rosmarin Abraxas', Thymian 'Fredo', Oregano 'Margeritha' usw.)

Zubereitung

Hier ist Kreativität gefragt: Welche leckeren Kräuter wachsen im Garten? Auf welche Geschmacksrichtung habe ich heute Lust? Lassen Sie sich von den Düften der frischen Kräuter verführen!

Die Kartoffeln gut waschen, abtrocknen und mit Olivenöl, zerdrückten Knoblauchzehen, Salz, Pfeffer und Kräutern nach Belieben mischen. In einer Auflaufform bei 200 Grad bei Ober- und Unterhitze ca. 35 Minuten garen, dabei mehrmals durchrühren.

 

Guten Appetit!

Süßkartoffel-Pommes

Nach Bedarf

Zutaten

 

Süßkartoffel 'Erato Orange'
Olivenöl
Paprikagewürz
Grobes Salz

Die süße, aber herzhafte Alternative

 

Die Süßkartoffeln können mit oder ohne Schale zubereitet werden.

Die Süßkartoffeln also gründlich waschen und ggf. schälen. Nun können Sie die Süßkartoffeln in für Pommes typische Streifen schneiden oder Sie entscheiden sich für Wedges und schneiden sie in Ecken.


Den Backofen auf 220 °C vorheizen.

Die Streifen oder Ecken in eine Schüssel mit Olivenöl und Paprikagewürz geben. Dabei nicht an Gewürz sparen. Alles gut umrühren, damit jedes Stück seine Gewürz-Öl-Mischung bekommt. Die Streifen oder Ecken auf ein Backblech verteilen und darauf achten, dass sie nicht übereinander liegen.

Die Pommes oder Wedges etwa 20 Minuten lang backen. Je nachdem wie dick oder dünn die Stücke sind, kann die Backzeit auch variieren. Zwischendurch sollten Sie die Streifen oder Ecken wenden, damit sie von allen Seiten knusprig werden. Kontrollieren Sie deshalb regelmäßig, wie knusprig die Pommes sind. Zum Schluss kommt das grobe Salz über die Pommes. Tipp: Sie können auch andere Gewürze wie Rosmarin ausprobieren. Dazu einfach das Wunschgewürz mit dem Öl mischen.

Fragen zum Artikel

Deine Antwort war nicht dabei?

Dann stell uns einfach Deine Frage.

Der Name wird veröffentlicht. Sie können gerne ein Pseudonym nutzen.

Ihren Namen und die Frage verwenden wir zur Beantwortung und Veröffentlichung Ihrer Frage. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft durch eine Mitteilung an die Volmary GmbH zu widerrufen
Video
  • Heute darf es etwas Deftiges sein? Michaela von Soulfood Kitchen stellt Dir in diesem Video ein tolles Ofengericht vor, das viele wertvolle Zutaten enthält. Das beste: die meisten davon kannst Du frisch im Garten oder auf dem Balkon ernten.
  • Hättest Du gedacht, dass man Süßkartoffeln auch toasten kann? In Scheiben geschnitten sind sie eine gesunde und superleckere Alternative zu einfachem Weißbrot.