1 Artikel

Gitter Liste

Zitronenverbene, die Pflanze mit Zitronengeschmack

Zitronenverbene ist eine wahre Limonaden-Pflanze. Die Blätter der Zitronenverbene (Aloysia citrodora) schmecken hocharomatisch nach Zitronenlimonade. Du kannst sie für herzhafte Gerichte, Desserts und Tee verwenden. Die frischen und getrockneten Blätter wirken nervenberuhigend und erfrischend. Die Zitronenverbene, die oft auch als Zitronenstrauch bezeichnet wird, besticht durch ihren zitronenartigen Duft, der von den Blättern der Pflanze ausgeht. Das wohlschmeckende Aroma der Zitronenverbene findet heute in vielen Rezepten Verwendung. Auch als Heilpflanze wird die Pflanze meist in Form eines Tees bei Sportverletzungen, bei Erkältung oder in der Stillzeit verwendet. Da die Zitronenverbene in vielen Küchen eine beliebte Zutat ist und zudem eine ausgesprochen hübsche Zierpflanze ist, sollte sie in keinem Garten, keinem Balkon und keiner Terrasse fehlen.

Zitronenverbene Pflanzen online kaufen und bestellen

Zitronenverbene verbreitet frischen Zitronenduft in Deinem Kräutergarten und auf Deinem Balkon. Die Zitronenverbene ‘Freshman‘ ist eine der beliebtesten Sorten des Zitronenstrauchs. Sie eignet sich nicht für aromatischen Tee und sommerliche Desserts, sondern zählt auch zu den Heilpflanzen. Wenn Du auf diese aromatische Pflanze nicht verzichten willst, kannst Du im Onlineshop auf Volmary.de pünktlich zum Pflanzzeitpunkt Zitronenverbene online kaufen und bestellen oder online reservieren lassen und beim Pflanzenprofi in Deiner Nähe selber abholen. 

Botanische Infos über Zitronenverbene

Die Zitronenverbene ist ein mehrjähriger Halbstrauch, der bei uns bis zu 120cm Wuchshöhe erreicht. Die Zitronenverbene stammt aus der Familie der Eisenkrautgewächse (Verbenaceae). Die bekannte Kräuterpflanze ist also mit dem bei uns heimischen echten Eisenkraut (Verbena officinalis) verwandt. Zitronenverbene wird häufig mit dem Eisenkraut verwechselt. Ein weiterer direkter Verwandter der Zitronenverbene ist das Aztekische Süßkraut. Die Pflanze ist bedingt winterhart. Wann blüht Zitronenverbene? Die Blütezeit der Zitronenverbene ist von Juli bis September statt. Die zarten Blüten leuchten in reinem Weiß.

Zitronenverbene pflanzen und pflegen

Die Zitronenverbene  stammt aus Südamerika, daher solltest Du bei der Pflege einige Pflegetipps beachten. Zitronenverbene liebt sonnige bis vollsonnige Standorte und kommt oft auch im Halbschatten zurecht. Der ideale Boden sollte gut durchlässig, eher nährstoffarm und leicht feucht sein. Staunässe solltest Du dringend vermeiden. Du kannst Zitronenverbene ab dem späten Frühjahr, wenn sicher kein Frost mehr zu erwarten ist, ins Freie pflanzen. Egal ob im Kräuterbeet oder im Topf und Balkonkasten auf dem Balkon oder der Terrasse, der Zitronenstrauch macht sich an jedem Standort gut.

Zitronenverbene richtig überwintern

Der Zitronenstrauch ist nur bedingt frosttolerant und sollte zur Überwinterung ins Haus geholt werden. Eine optimale Überwinterungstemperatur liegt zwischen 10 und 16 °C. Unter Umständen ist auch eine Überwinterung im Freien möglich, wobei die Wurzelregion dann wenigstens mit Isoliermaterial wie Reisig zugedeckt werden sollte. Es kann sein, dass die Pflanze während der Überwinterung ihre Blätter teilweise oder sogar vollständig verliert. In der Folgesaison sollten diese jedoch wieder vollständig austreiben. Ein Rückschnitt des Strauchs ist empfehlenswert.

Zitronenverbene ernten und konservieren durch trocknen

Ernten kannst Du Zitronenverbene das ganze Jahr über. Dabei solltest Du allerdings immer nur so viele Blätter oder Stängel ernten, wie Du benötigst. Wenn Du mal einen größeren Rückschnitt vornimmst, kannst Du die Ernte der Zitronenverbene  auch gut durch trocknen konservieren. Das Aroma bleibt so für bis zu einem Jahr fast vollständig erhalten und Du kannst Dir jederzeit einen leckeren und gesunden Zitronenverbenen-Tee aufgießen. Grundsätzlich kann man Zitronenverbene genauso verwenden wie Zitronenmelisse. Jetzt passend zum Pflanzzeitpunkt Zitronenverbene online kaufen und beim Pflanzenversand von Volmary bestellen.