Primeln

1-24 von 26 Artikeln

Gitter Liste

Seite:
  1. 1
  2. 2

Volmary® Primeln online bestellen 

Primeln sind die kleinen Vorboten des Frühlings! Während draußen noch alles grau und trist wirkt, lockt die Primel bereits mit den ersten farbenfrohen Blüten. Spätestens dann merkt man wie sehr einem der Frühling gefehlt hat. Die leuchtend-bunten Primeln lassen Dich das Grau der dunkeln Jahreszeit vergessen! Wenn Du denkst Primel ist gleich Primel, solltest Du Dir das Sortiment von Volmary® auf jeden Fall einmal ansehen. Die kleinen Frühblüher sind unglaublich vielseitig. Mit Kronen-Primeln, Rosen-Primeln, Stängel-Primeln, Stern- und Wald-Primeln sind sie in den verschiedensten Formen und Farben vertreten. Sie vertragen leichte Fröste und manche Sorten sind sogar winterhart. So sind die kleinen Frühblüher optimal für Frühjahrsbepflanzungen im Beet, auf Balkon und Terrasse.

Frühlingserwachen mit Primeln 

Primeln sind die Frühstarter unter den Frühlingsblumen, denn sie blühen schon ab Februar. Primeln sind sehr pflegeleicht, während der Blüte haben sie einen hohen Wasserbedarf, zurückschneiden musst Du sie nie. Halbschattige bis sonnige Standorte mögen Primeln am liebsten, nur die Schlüsselblumen und Aurikeln benötigen sehr viel Sonne. Für die meisten Primel-Sorten ist ein frischer, nährstoffreichen Boden ideal.

Deine Primeln kannst Du schon im Winter ins Beet pflanzen, sofern der Boden nicht gefroren ist. Sie vertragen zwar leichte Temperaturen unter null Grad, aber Du solltest sie auf jeden Fall noch etwas abdecken, um die Blüten vor dem Frost zu schützen. Im Frühling solltest Du Deine Primeln mit etwas Kompost versorgen. Mehr Dünger benötigen sie im Laufe des Jahres normalerweise nicht. Allerdings solltest Du sie häufig gießen, um die Erde feucht zu halten. Staunässe muss auf jeden Fall vermieden werden.

Primeln als Zimmerpflanzen online kaufen 

Auch als Zimmerpflanzen gedeihen viele Primel-Sorten sehr gut. Dafür benötigen sie einen hellen, aber nicht zu sonnigen Standort in Deiner Wohnung. Je kühler Deine Primeln stehen, desto länger blühen sie. Die einzige notwendige Pflege ist das Gießen. Der Wurzelballen sollte immer schön feucht gehalten werden. Gieße überschüssiges Wasser immer sofort ab, um Staunässe zu vermeiden. Alle zwei Wochen kannst Du sie mit etwas Flüssigdünger versorgen, um die Blütenpracht zu unterstützen. Im Sommer kannst Du Deine Zimmer-Primeln nach draußen stellen oder ins Beet pflanzen.

"Der frühe Vogel unter den Blumen"

Das lateinische Wort „primula“ bedeutet „die Erste“, was für diesen Frühaufsteher unter den Topf- und Beetpflanzen keine bessere Bezeichnung sein könnte. Während sich der Großteil der restlichen Pflanzenwelt in den Monaten Februar und März noch im Winterschlaf befindet, hol Dir mit unseren Primeln die ersten bunten Vorboten des Sommers in und um Dein Haus. Im Volksmund heißt die Primel auch „Schlüsselblume“ und ist in den verschiedensten Formen, Farben und Größen zu haben.

Die Primel ist außerdem eine echte Exotin, soll sie doch ursprünglich aus dem asiatischen Raum in unsere Gefilde gekommen sein. Wenn Du als Gartenneuling jetzt denkst, dass die Primel durch diesen Umstand wohl eine besonders anspruchsvolle Pflanze darstellt, liegst Du eindeutig falsch. Primeln sind sehr pflegeleicht. Einmal an ein halbwegs sonniges, (nacht-)frostfreies Plätzchen gesetzt, entwickeln sie sich bei ausreichender Wasserzufuhr und ohne Staunässe prächtig! Damit sie immer schön blühen, solltest Du ab und an die welken Blüten entfernen, damit neue nachkommen können.

Die Primel ist robust und vielseitig und bietet dadurch einige Vorteile:

Die Primel ist ein Multitalent: sowohl als dekorative Topfpflanze, als auch in Balkonkästen, auf der Terrasse oder aber in farbenfrohen Beeten rund um das Haus machen die verschiedenen Sorten eine gute Figur.
Außerdem ist die Primel keine Eintagsfliege: sie gehört zu den mehrjährigen Pflanzen und so hast Du auch im nächsten Jahr noch Freude an ihr.
Die Farbvielfalt von Primeln ist phänomenal! Ob einfarbig oder mehrfarbig, der passende Farbton zu ihrem stylischen neuen Teppich oder als Pendant zu den rustikalen Gartenmöbeln findet sich unter den Primeln mit Sicherheit.

Primeln helfen! Und zwar gegen Husten. Dafür sorgen die in den Kelchblättern und in den Wurzeln enthaltenen Saponine – Substanzen, die bei Erkältungskrankheiten und Bronchitis eingesetzt werden. Primel-Tee kann daher zum Schleimlösen und gegen Kopfschmerzen Anwendung finden.
Ein besonderer Hingucker sind unsere Stängelprimeln ‚Inara‘, die mit ihren großen Blüten und der Wuchshöhe von bis zu 25 Zentimetern sehr schön mit anderen Frühblühern harmonieren. Neben der Stängelprimel lässt auch die Wald-Primel 'Sylvita' farblich gesehen keine Wünsche offen und leuchtet mit der Frühlingssonne um die Wette.

Primeln als Zimmerpflanzen

Auch als Zimmerpflanze gedeihen Primeln. Primeln fühlen sich an einem hellen und nicht zu sonnigen Standort rundum wohl. Je kühler die Primel steht, desto länger blüht sie! Jetzt wunderschöne Primel für den Frühling online im Gartenversand und im Pflanzen Onlineshop von Volmary® bestellen.