Ab 35 € Gratisversand!

Herz-Hokkaido 'Amoro'

Herz-Hokkaido
Online kaufen & liefern
Ø 11cm Topf

Dieses Produkt wird verkauft und geliefert von Volmary.

* Pflichtfelder

Herz-Hokkaido 'Amoro'

Herz-Hokkaido
Hoher Karotingehalt
Platzsparende Kürbispflanze
Ideal für Hochbeete
Der Hokkaido-Kürbis 'Amoro®' wächst sehr platzsparend, denn anders als bisherige Sorten bildet er keine Ranken, sondern bleibt im Wuchs kompakt. Das macht ihn besonders für das Hochbeet geeignet.
Die Früchte der Sorte bleiben vergleichsweise klein. Mit zunehmender Reife wird die Schale dunkelorange und zeigt dekorative, helle Streifen. Die Schale des Kürbisses kann beim Kochen mitgegessen werden. Das Kürbisfleisch zeichnet sich durch orangefarbenes Fruchtfleisch aus, das sehr aromatisch schmeckt.
Produktinfos
Beschreibung
Neu bei volmary.de✓Bestelle jetzt den Herz-Hokkaido 'Amoro' bei volmary.de.✓Optimierter Pflanzenversand
Deutsche Bezeichnung
Herz-Hokkaido
Botanischer Name
Cucurbita maxima
Wuchshöhe
35 - 40 cm
Lebenszyklus
einjährig
Erntezeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Verwendung
Balkon & Terrasse, Garten, Hochbeet,
Farbwelt
orange
Pflanztipps
Standort
sonnig
Pflanzabstand
25 x 125 cm
Gießen
Kürbisse brauchen viel Wasser. Gießen Sie deshalb reichlich.
Gärtner-Tipp
Speisekürbisse kann man im kühlen Keller bis März lagern. Man darf Kürbisse nicht stapeln, denn bei Berührung faulen sie leicht, bitte einzeln lagern.
Boden / Düngung
Kürbisse brauchen reichlich Nährstoffe. Gießen und düngen Sie deshalb reichlich. Nährstoffreicher Boden!
Rezepte

Fruchtige Curry-Kürbissuppe mit Butternut

2 Personen

Zutaten

1 großer Butternut-Kürbis 'Hawk', ca. 700g
250g Möhren Knoblauch Pflanze Volmary
Französischer Gourmet-Knoblauch 'Therador'

1 reife Mango
1 Stängel Zitronengras 'Tasty Lemon'
1 Chili-Schote 'Texana® Hot Banana'
1 Zwiebel 'Hercules'
2 Knoblauchzehen 'Therador'
800ml Gemüsebrühe
300ml Orangensaft
Saft einer Zitrone
2 EL Currypulver
1 EL brauner Zucker
Salz
Tabasco

Zubereitung
  1. Butternut-Kürbis schälen, längst durchschneiden und Kerne und Fäden mit einem Löffel entfernen
  2. Kürbisfleisch, Möhren, Chili, Zwiebel und Knoblauch in grobe Würfel schneiden und im Suppentopf mit etwas Öl anschwitzen
  3. Currypulver und braunen Zucker dazugeben, kurz mit anschwitzen bzw. etwas karamellisieren lassen
  4. Gewürfelte Mango und Zitronengras dazugeben, mit der Brühe ablöschen und 10-15 Minuten kochen lassen
  5. Anschließend das Zitronengras herausnehmen und alles fein pürieren
  6. Den Orangensaft und den Zitronensaft hinzufügen
  7. Noch 10 Minuten weiter köcheln lassen, mit Salz abschmecken und mit Tabasco servieren
Fragen zum Artikel (1)
Hallo,

ich wollte den Hokkaido in einen Kübel der Größe 72x42x30cm (90Liter) einpflanzen. Passen von dieser Sorte ein oder zwei Planzen in den Topf. Brauche ich, da der Hokkaido Amoro keine Ranken bildet, auch kein Spalier? Oder macht das trotzdem Sinn?

Vielen Dank im Voraus für Ihre Rückmeldung!
Gefragt von: Mirja Dittrich Oliveira on 13.04.2019
Hallo Mirja, zwei Pflanzen können in den Kübel passen. Man lässt die Pflanzen dann einfach aus dem Kübel raus wachsen und die Früchte liegen dann teils auf dem Boden. Daher sollte man um die Pflanze herum etwas Platz einplanen :) Liebe Grüße vom Volmary-Team
Beantwortet von: "Volmary-Team" on 15.04.2019

Deine Antwort war nicht dabei?

Dann stell uns einfach Deine Frage.

Der Name wird veröffentlicht. Sie können gerne ein Pseudonym nutzen.

Ihren Namen und die Frage verwenden wir zur Beantwortung und Veröffentlichung Ihrer Frage. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft durch eine Mitteilung an die Volmary Digital GmbH zu widerrufen
Video
  • Was muss man beachten, wenn man Gemüsepflanzen wie Tomaten oder Gurken pflanzen möchte? Sollte man den Boden vorher düngen? Muss man die Erde in Hochbeeten austauschen?
  • Vorsicht vor den Eisheiligen! Was sind Eisheilige?
  • Im Frühling, wenn es allmählich wärmer wird und die ersten Frühjahrsblüher blühen, hat man meistens Lust, schon mit dem Gemüse anpflanzen zu beginnen - doch meist muss man damit noch etwas warten. Volker, Gärtner und Gartenbauingenieur, hat jedoch ein paar Tipps, welche Gemüsepflanzen weniger kälteempfindlich sind!