Bartnelken-Mischung 'Bodestolz'

Profi-Saatgut
Online kaufen & liefern
Saatgut

Dieses Produkt wird verkauft und geliefert von Volmary.

Bartnelken-Mischung 'Bodestolz'

Profi-Saatgut
Wunderschöne Farben
Schöner Duft
Blühen bereits im Aussaatjahr!
Die Bartnelken 'Bodestolz'-Mischung ist eine ganz außergewöhnliche Mischung. Denn diese einjährigen Bartnelken blühen noch im Aussaatjahr!

Während bekannte Bartnelkensorten wie beispielsweise die 'Sweet Black Cherry' zweijährig sind - also im ersten Jahr ausgesät werden und im zweiten Jahr Blüten tragen, blühen die Bartnelken der 'Bodestolz'-Mischung bereits im ersten Jahr, nur weniger Monate nach der Aussaat.

Durch die einjährige Kultur wird die Gefahr des Nelkenrosts minimiert. Bei Aussaat von Ende März bis Anfang Mai blühen sie im Sommer unermüdlich und erfreuen das Auge mit ihren ein- und mehrfarbigen Blüten in breiter Farbpalette.

Die Pflanzen erreichen ein Höhe von ca. 50 cm und sind daher sowohl für die Beetbepflanzung geeignet, als auch für den Schnitt. Dabei verströmen sie einen angenehmen Nelkenduft und sind in der Vase sehr lange haltbar.
Produktinfos
Beschreibung
Profi-Saatgut bei Volmary kaufen✓Bartnelken-Mischung 'Bodestolz'✓Online Bestellen & Schnelle Lieferung✓
Deutsche Bezeichnung
Bartnelke
Botanischer Name
Dianthus barbartus
Wuchshöhe
ca. 50 cm
Lebenszyklus
einjährig
Blütezeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Blütenfarbe
Unterschiedlich
Verwendung
Balkon & Terrasse, Garten,
Farbwelt
Mix
Saatgut
Keimung & Temperatur
Keimtemperatur liegt bei 16 bis 20 °C und die Keimdauer beträgt in etwa 7 bis 14 Tage
Saattiefe
Leicht bedecken
Wo aussäen?
Freiland oder Fensterbank
Pflanztipps
Standort
sonnig
Pflanzabstand
30 cm
Gießen
Deine Pflanze braucht abhängig vom Standort, der Witterung und der Substratmenge im Pflanzgefäß Wasser. Einfach mal die "Fingerprobe" machen: fühlt sich die Erde leicht trocken an, ist es Zeit zu gießen – am besten morgens und direkt an die Wurzeln.
Gärtner-Tipp
Verwende hochwertige, vorgedüngte Blumenerde mit guter Substratstruktur. Beim Pflanzen gleich einen Langzeitdünger untermischen. Nach Bedarf flüssig nachdüngen.
Verwelkte Blüten immer entfernen, damit die Pflanze ihre Kraft in die Bildung neuer Blüten steckt.
Fragen zum Artikel

Deine Antwort war nicht dabei?

Dann stell uns einfach Deine Frage.

Der Name wird veröffentlicht. Sie können gerne ein Pseudonym nutzen.

Ihren Namen und die Frage verwenden wir zur Beantwortung und Veröffentlichung Ihrer Frage. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft durch eine Mitteilung an die Volmary Digital GmbH zu widerrufen
Video