Pepino 'Copa®'

Pepino, Birnenmelone, Melonenpflanze
Online kaufen & liefern
Ø 13cm Topf

Dieses Produkt wird verkauft und geliefert von Volmary.

* Pflichtfelder

Pepino 'Copa®'

Pepino, Birnenmelone, Melonenpflanze
Exotische Birnenmelone
Super einfach zu pflegen
Super leckere Früchte
Was für eine Farbe! Die Früchte der Birnenmelone 'Copa®' (Solanum muricatum) von Volmary sind außergewöhnlich dekorativ: hellgelb und geschmückt mit attraktiven, violetten Streifen. Die Melonenbirne ist eine pflegeleichte Pflanze für Beet und Balkon, die unter vielen Namen bekannt ist, u.a. wird sie auch Melonenpflanze gennant.

Die eiförmigen, etwa pflaumengroßen Früchte haben einen köstlichen, melonen- und birnenartigen Geschmack und sind zudem äußerst gesund. Sie stecken randvoll mit Vitaminen, vor allem mit Vitamin C. Vitamin C fängt freie Radikale im Körper ab, wirkt also antioxidativ, und stärkt damit die Abwehrkräfte des Körpers.

So isst man eine Pepino

Die reife Frucht wird als Frischobst roh verzehrt. Sie kann zudem wie ein Kürbis zubereitet werden oder man löffelt sie nach dem Aufschneiden aus wie eine Kiwi.

So kultiviert man die Birnenmelone

Die Birnenmelone stammt aus Peru und liebt es daher warm. Im Topf gedeiht sie problemlos an einem geschützten, sonnenreichen Ort auf dem Balkon oder der Terrasse. Die Pepino Birnenmelone Copa kann auch gut in Topf und Kübel kultiviert werden - perfekt für deinen Stadtbalkon!
Produktinfos
Beschreibung
Neu von Volmary✓ Bestelle jetzt die Pepino Birnenmelone 'Copa®' im Pflanzenversand von Volmary✓ Pflanzen vom Pflanzenprofi - online & vor Ort!✓
Deutsche Bezeichnung
Pepino Birnenmelone
Botanischer Name
Solanum muricatum
Wuchshöhe
100 - 150 cm
Lebenszyklus
mehrjährig
Erntezeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Verwendung
Balkon & Terrasse, Garten, Gewächshaus, Hochbeet,
Farbwelt
orange
Pflanztipps
Standort
sonnig
Pflanzabstand
80 x 50 cm
Gießen
Regelmäßig, aber sparsam gießen.
Boden / Düngung
Ein humoser, gut durchlüfteter Boden ist von Vorteil. Beim Pflanzen Langzeitdünger in die Erde einbringen und bei Bedarf flüssig nachdüngen.
Fragen zum Artikel (2)
Hallo, gibt es bereits im ersten Jahr eine Ernte? Oder erst im zweiten Jahr?
Gefragt von: Sigrid on 12.05.2019
Hallo Sigrid, Du erhältst bereits im ersten Jahr eine reiche Ernte! Liebe Grüße vom Volmary-Team
Beantwortet von: "Volmary-Team" on 13.05.2019
Kann die Pflanze draußen überwintern?
Gefragt von: Laleenchen on 25.04.2019
Hallo, das gestaltet sich eher schwierig, aber Du kannst es auf jeden Fall probieren! Entweder stellst Du dafür den Kübel in einen dunklen, kühlen Kellerraum oder Du nimmst Stecklinge und überwinterst diese. Die zweite Möglichkeit ist wahrscheinlich erfolgsversprechender. Viel Spaß beim Gärtnern! Liebe Grüße vom Volmary-Team
Beantwortet von: "Volmary-Team" on 25.04.2019

Deine Antwort war nicht dabei?

Dann stell uns einfach Deine Frage.

Der Name wird veröffentlicht. Sie können gerne ein Pseudonym nutzen.

Ihren Namen und die Frage verwenden wir zur Beantwortung und Veröffentlichung Ihrer Frage. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft durch eine Mitteilung an die Volmary Digital GmbH zu widerrufen
Video
  • Was muss man beachten, wenn man Gemüsepflanzen wie Tomaten oder Gurken pflanzen möchte? Sollte man den Boden vorher düngen? Muss man die Erde in Hochbeeten austauschen?
  • Vorsicht vor den Eisheiligen! Was sind Eisheilige?
  • Im Frühling, wenn es allmählich wärmer wird und die ersten Frühjahrsblüher blühen, hat man meistens Lust, schon mit dem Gemüse anpflanzen zu beginnen - doch meist muss man damit noch etwas warten. Volker, Gärtner und Gartenbauingenieur, hat jedoch ein paar Tipps, welche Gemüsepflanzen weniger kälteempfindlich sind!