Wassermelonen-Limonade mit frischer Minze

Rezept für Wassermelonen- Limonade mit frischer Minze

Sonne satt, warme Temperaturen, Urlaubsfeeling zuhause: Dieser Sommer verwöhnt uns wieder einmal mit herrlichen Sonnenstrahlen bei denen man aber auch ins Schwitzen kommt. Wer hat bei dieser Hitze nicht auch Lust auf ein gesundes und erfrischendes Sommergetränk? Unser Rezept für Wassermelonen-Limonade mit frischer Minze ist genau das Richtige an diesen heißen Tagen!

Wir haben diesen Sommerdrink für Euch kreiert (und natürlich selbst probiert und für absolut lecker befunden). Mit dieser Wassermelonen-Limonade mit frischer Minze schafft Ihr garantiert eine leckere Abkühlung für die ganze Familie. Sie lässt sich ganz leicht herstellen – am besten mit Wassermelonen und Minze direkt aus dem eigenen Garten. So kann man das heiße Wetter richtig genießen!

Frisch aus dem eigenen Garten schmeckt am besten: Wassermelone und Minze

Für 4 Gläser benötigt Ihr folgende Zutaten:

So geht’s:

Die 500g Wassermelone werden entkernt, gewürfelt und für ca. 2-3 Stunden ins Gefrierfach gelegt. 4 Stängel frische Minze werden zusammen mit 2 EL Rohrzucker und dem Saft einer ausgepressten Limette in 400ml Kokoswasser gegeben. Das Kokoswasser wird dann ca. 1 Stunde gekühlt. Anschließend wird die Minze wieder entfernt und zusammen mit den Melonenwürfeln püriert. Diese Mischung wird in circa 4 Gläser (je nach Größe der Gläser) gefüllt und nach Wunsch mit Limetten- und Melonenspalten garniert. Fertig ist das Sommergetränk!

Sofort gekühlt genießen!

Vielleicht hast Du auch an diesen Artikeln Interesse

Mehr von Devina

Mini-Pizzen mit bunten Solena-Tomaten

Klein aber fein – heute gibt es Pizza mal anders, denn bei...
Weiterlesen

4 Kommentare

    • Hallo Carolin, danke für deinen Kommentar! 🙂 Ja,nach mach das, die Limonade schmeckt echt lecker! Ansonsten können wir dir noch den Himbeer-Melonen-Cocktail (auch auf unserem Blog) empfehlen – der schmeckt köstlich! Liebe Grüße & ein schönes Wochenende, Devina & Arabelle

    • Hallo Karin,
      danke 🙂 Das ginge vielleicht auch, habe ich aber noch nicht ausprobiert.
      Aber ich wünsche viel Spaß beim Ausprobieren!
      Liebe Grüße vom Volmary-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.