Verschenke einen Liebeskräutergarten!

Bei dem sonnigen Wetter kommen bei uns richtig Frühlingsgefühle auf. Passend dazu stellt dir heute unsere Blogger-Kollegin und DIY-Expertin Julia vom Blog „Jules kleines Freudenhaus“ eine tolle DIY-Geschenkidee vor: einen Liebeskräutergarten!

Kräuter symbolisieren schon seit Jahrtausenden die Kraft der Liebe. Spätestens seit unserer Hochzeitsdekoration habe ich mich etwas genauer mit der Symbolik beschäftigt. Kräuter sind nicht nur eine tolle Tischdeko sie lassen sich auch wunderbar verschenken. Ob zu Muttertag, Geburtstag, Hochzeit, Valentinstag oder einfach nur so – mit einem kleinen Liebeskräutergarten liegst du immer goldrichtig.

Auf die richtige Wahl kommt es an

Was für Kräuter eignen sich für einen Liebeskräutergarten? Thymian beispielsweise symbolisiert Kraft und Mut. Basilikum wird aufgrund seiner ätherischen Öle eine anregende Wirkung zugeschrieben. Besonders das Strauchbasilikum ‚Magic Blue®‘ verströmt einen unglaublich aromatischen Duft, dem man sich so leicht nicht entziehen kann. Außerdem darf Rosmarin in einem Liebesgarten nicht fehlen, denn Rosmarin ist eine klassische Hochzeitspflanze. Es steht für Treue, Fruchtbarkeit und Glück und wurde bis ins Mittelalter hinein in den Brautkranz gebunden.

Zu guter Letzt sind auch noch Petersilie und Bohnenkraut zu nennen. Auch wenn es vielleicht im ersten Moment etwas ungewöhnlich anmutet: Bohnenkraut soll tatsächlich die Leidenschaft anregen – für das nächste romantische Dinner mit deinem Schatz kannst du also auch mal einen deftigen Bohneneintopf mit Bohnenkraut auswählen 😉 Am besten gibst du gleich noch etwas Petersilie hinzu. Denn Petersilie gilt bereits seit der Antike als Aphrodisiakum. Der in der Petersilie enthaltene Wirkstoff Apiol soll die Durchblutung fördern, was sich wohl besonders positiv auf die männliche Libido auswirkt.

Für eine schöne Geschenkidee kannst du deinen persönlichen Liebeskräutergarten mit diesen beiden Ideen wirkungsvoll in Szene setzen.

1. Liebeskräutergarten in (alter) Kiste

Eine tolle und vor allem transportable Geschenkidee ist der Liebeskräutergarten in einer Kiste mit selbstgemachten Pflanzensteckern z.B. in einer alten Weinkiste oder Holzkiste. Ich habe eine bereits weiß lackierte Holzkiste verwendet.

Nachdem du dir ca. 6 Kräuter je nach Symbolik aus dem Kräutersortiment von Volmary ausgesucht hast, geht es los. Ich habe zum Beispiel den Kugelthymian ‚Fredo‘ und den Goldthymian ,Mystic Lemon‘, den Gourmet-Rosmarin ‚Abraxas‘, das Strauchbasilikum ‚Magic Blue®‘, das Bohnenkraut ‚Bolero‘ und die Petersilie ‚Gigante di Napoli‘ verwendet.

Du brauchst:

  • alte Kiste z.B. Weinkiste
  • 6 Kräuter
  • Schleifenband
  • 6 Holzspieße
  • Farbiges Klebeband
  • 6 Holzwäscheklammern
  • Prägegerät
  • Schere
  • Wer mag: Bilderrahmen mit Ausdruck „Ich schenk Dir einen Liebeskräutergarten“

So geht`s:

Für die Kiste befüllst du diese zuerst mit ca. 6 Kräutertöpfen. Verziere deine Kiste mit einem schönen Schleifenband.

Die Kräuterstecker bastelst du, indem du zuerst den Pflanzennamen mit einem Prägegerät druckst und ihn auf eine Holzwäscheklammer klebst. Mit den farbigen Klebebändern verzierst du deine Holzstäbchen, klemmst ans obere Ende die Wäscheklammer und steckst dann den Pflanzenstecker in deine Kräuter.

Wer mag, steckt nun noch einen Bilderrahmen mit dem Aufdruck „Ich schenk Dir einen Liebeskräutergarten“ mit in die Kräuterkiste. Zur Symbolik kann man dem Beschenkten entweder noch einen Zettel mit dazu legen oder bei der Geschenkübergabe darüber ins Gespräch kommen.

Dieser Liebeskräutergarten lässt sich natürlich auch super in der Küche kultivieren und ernten.

Pflegetipp: Bitte beachte, dass einige Kräuter wie Basilikum oder Petersilie mehr Platz zum Wachsen brauchen. Wenn dein Liebesgarten etwas langlebiger sein soll, sollten die Kräuter deshalb bald in größere Töpfe oder in den Garten umgesiedelt werden, um sich voll zu entfalten. Wenn der Liebeskräutergarten in der Kiste bleiben soll, verwende bitte eine große Kiste mit Abfluss, damit keine Staunässe entsteht!

2. Liebeskräutergarten auf der Leiter

Voll im Trend liegen auch in diesem Gartenjahr wieder die Dekoration mit alten Leitern und die Trendfarbe Messing. Wenn du den Liebeskräutergarten bei dir zuhause bzw. der oder dem Beschenkten draußen aufbauen und kultivieren darfst, ist das ganz bestimmt eine tolle Überraschung und ein echter Hingucker im Garten.

Nachdem du dir auch hierfür wieder je nach Größe der Leiter ca. 6 Kräuter aus dem Kräutersortiment von Volmary ausgesucht hast, geht es los. Ich habe hierfür den Kugelthymian ‚Fredo‘ und den Goldthymian ,Mystic Lemon‘, den Gourmet-Rosmarin ‚Abraxas‘, das Basilikum ‚Tauris‘ , das Bohnenkraut ‚Bolero‘ und die Petersilie ‚Gigante di Napoli‘ verwendet. Dabei kann man beachten, dass die Petersilie ruhig etwas schattiger stehen darf als die anderen Liebeskräuter.

Du brauchst:

  • alte Holzleiter
  • 6 Kräuter
  • Tafelfolie
  • Kreidestift
  • Übertöpfe aus Messing z.B. aus einem großen Möbelhaus
  • Schere
  • Wer mag: Bilderrahmen mit Ausdruck „Ich schenk Dir einen Liebeskräutergarten“

So geht`s:

Schneide dir zuerst aus der Tafelfolie verschiedene Etikettenformen aus. Beschrifte die fertigen Etiketten mit einem Kreidestift und klebe sie auf deine Messingtöpfe. Nun bestückst du deine Töpfe mit den Kräutern und stellst sie auf die Stufen der Leiter. Da werden alle große Augen machen und es sorgt immer „für die richtige Würze in der Liebe“.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Nachmachen und Verschenken!


Vielleicht hast Du auch an diesen Themen Interesse:

Mehr von Julia

Marmorierte Blumentöpfe für den Frühling

Blumenliebe und Bastelleidenschaft gehen bei unserer Gastautorin Julia Danner von Jules kleines...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars willigen Sie ein, dass wir den von Ihnen angegebenen Namen und den Kommentar auf unserer Seite veröffentlichen. Unsere Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Seite einsehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft durch eine Mitteilung an die Volmary GmbH zu widerrufen.