Veredeltes Gemüse – Dein Ernte-Boost

Dein Ernte-Boost für Garten und Balkon

Es ist frustrierend: die mühsam herangezogene Tomatenpflanze auf dem Balkon oder im Garten trägt wieder einmal nur zwei kleine Exemplare und die geplante Grillparty mit Gartengemüse muss erneut auf das nächste Jahr verschoben werden.

Ja das Anpflanzen von Obst und Gemüse kann schon seine Tücken haben. Doch kannst Du Dich als Hobby-Gärtner über gute Neuigkeiten freuen: Veredelte Obst- und Gemüsepflanzen sind in Gartencentern und auf Volmary.de erhältlich. Die Auswahl reicht von Tomaten, Gurken und Paprika über Auberginen bis zu Kräutern und Obst, wie Melonen und Pfirsichen. Sie versprechen mit deutlich mehr Ertrag auf wenig Raum den Obst- und Gemüse-Boost für Deinen Garten oder Balkon!

veredeltes gemüse pflanzen online kaufen
Veredeltes Gemüse jetzt online bestellen. Auf Volmary.de!

Veredeltes Obst und Gemüse

Veredelungen bei Obstbäumen oder Zierpflanzen wie Rosen gab es schon in der Antike. Auch heute werden diese Veredelungen von Garten-Experten, aber auch von ambitionierten Hobby-Gärtnern gerne verwendet. Das Einsatzgebiet von veredelten Nutzpflanzen lag hingegen eher im gewerbsmäßigen Anbau von Obst und Gemüse. Aber auch für Hobby-Gärtner sind veredelte Pflanzen die erste Wahl. Es ergeben sich ganz neue Möglichkeiten im Anbau von ansonsten schwer aufziehbaren Sorten, wie Melonen und Gurken. Veredeltes Basilikum ist beispielsweise sehr wüchsig und kann ohne Probleme in der Küche gezogen werden.

Was sind veredelte Pflanzen?

veredelte Cocktailtomate
Die veredelte Cocktail-Tomate ‚Picolino‘

Bei einer Veredelung wachsen zwei unterschiedliche Pflanzen zusammen. Dabei unterscheidet man zwischen der Unterlage, die wie der Name schon andeutet mit ihren Wurzeln und dem Stamm die Basis der veredelten Pflanze bildet, und der Zuchtsorte, jener Pflanze, die von der Veredelung profitieren soll.

Die Unterlage zeichnet sich durch eine hohe Resistenz gegen viele typische bodenbürtige Krankheiten aus und ist zudem besonders wüchsig. Auf diese Unterlage werden später hochwertige Zuchtsorten gepfropft. Die Zuchtsorten werden vom Gärtner wegen ihres guten Geschmacks oder ihrer Qualität ausgewählt, sind aber anfällig für Wurzelkrankheiten. Durch die Verbindung der Pflanzenfamilien profitiert die veredelte Pflanze mit dem gesunden Wurzelwerk durch eine ideale Versorgung mit Nährstoffen und Wasser.

Unterlage und Zuchtsorte sollten, um eine Veredelung zu erwirken, aus der gleichen Pflanzenfamilie stammen. So können Auberginen beispielsweise auf einer Unterlage aus besonders stark wachsenden Tomaten veredelt werden. Als Jungpflanzen zusammengeführt, verwachsen die beiden zu einer Chimäre, also einem Organismus, der aus zwei unterschiedlichen genetischen Geweben besteht, die jedoch ein Individuum bilden.

Das Veredeln – so funktioniert´s

Die eigentliche Veredelung findet statt, wenn beide Pflanzen entsprechend große Triebe entwickelt haben. Hierbei ist es wichtig, gründlich und sauber zu arbeiten: Die Pflanzen werden mit dem Kopulationsschnitt eingeschnitten und in die Schnitte eingefügt. Die daraus entstandene Bindestelle sollte im Anschluss sorgfältig mit Fäden verbunden werden. Damit die Pflanze zusammenwachsen kann, sind eine Umgebungstemperatur von circa 25 Grad Celsius und eine hohe Luftfeuchtigkeit ideal. Dem Pflänzchen sollte eine Plastiktüte übergestülpt werden, um für die entsprechend hohe Luftfeuchtigkeit zu sorgen. Auch ein Gewächshaus ist eine passende Umgebung, die das Wachstum dieser Chimäre fördert.

Die Veredelung von Obst- und Gemüsepflanzen ist theoretisch leicht erklärt, in der Praxis erfordert dieses Verfahren sehr viel Geduld und Erfahrung. Wem die nötige Expertise fehlt, kann ebenso auf bereits veredelte Pflanzen zurückgreifen.

Wenig Platz, viel Ertrag

Mini-Snack-Gurke 'Mini Stars'
Veredelte Mini-Snack-Gurke ‚Mini Stars‘

Im Ergebnis der Veredelung entsteht eine Pflanze, die sowohl widerstandsfähig und wüchsig, als auch von hoher Frucht- und Blattqualität ist. Diese Robustheit sorgt dafür, dass das veredelte Obst und Gemüse sowohl im Gewächshaus als auch im Freien einen höheren Ertrag einbringt. Der Grund für den hohen Ertrag veredelter Pflanzen ist die Wuchskraft der Unterlage. Sie reicht aus, um zwei oder sogar drei Triebe der Pflanze gleichzeitig und somit deutlich mehr Früchte zu ernähren. Dadurch kann länger und auf weniger Platz geerntet werden. Wer also schon immer von leckeren Tomaten direkt vom Balkon geträumt hat, der sollte veredeltes Gemüse ausprobieren.

Welches Obst und Gemüse eignet sich zur Veredelung?

veredelte wassermelone pflanzen selbst anbauen
Die veredelte Mini-Wassermelone ‚Mini Love‘. Durch Veredelung kein Problem im eigenen Garten oder Balkon!

Obst- und Gemüsepflanzen wie Melonen oder Gurken sind besonders schwer außerhalb von Gewächshäusern zu ziehen. Da sie zu den Kürbisgewächsen (Cucurbiaceae) zählen, eignet sich bei ihnen die Veredelung mit einem Kürbis. Dieser besitzt besonders kräftige Wurzeln und schützt beispielsweise die Gurke vor der Gurkenwelke, einer Pilzkrankheit, und ist besonders resistent gegenüber Fäulnisbakterien. Hierfür ist es notwendig, die Samen der Gurken circa eine Woche früher zu säen, da sich die Samen des Kürbisses, der als Unterlage dient, schneller entwickeln. Darüber hinaus sind Nachtschattengewächse (Solanaceae), wie Tomaten, Auberginen sowie Paprika hervorragend zur Veredelung geeignet.

VOL_SIEGEL_veredelt_Ok14.pdf-1

Du hast Fragen zur Veredelung? Schreib uns in den Kommentaren, wir helfen immer gerne!

Oder suchst nach den idealen veredelten Obst- und Gemüsesorten für Deinen Garten? Bei den Pflanzenprofis auf Volmary.de findest Du, was Du brauchst!

 

 

 

Mehr von Raimund Schnecking

Jetzt ab ins Beet – neue Tomaten

Nichts geht über den Geschmack sonnengereifter, saftig-süßer Tomaten…vor allem, wenn Sie aus...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars willigen Sie ein, dass wir den von Ihnen angegebenen Namen und den Kommentar auf unserer Seite veröffentlichen. Unsere Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Seite einsehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft durch eine Mitteilung an die Volmary GmbH zu widerrufen.