Veganer Couscous-Salat mit Tomaten & Datteln

Wer kennt es nicht, das Gefühl, wenn man wenig Zeit hat und das Kochen einmal wieder ganz schnell gehen muss? Dann ist ein leckerer, veganer Couscous-Salat wie dieser genau das Richtige für Dich!

Dieses Rezept ist perfekt zum Mitnehmen an einem Wochentag oder auch super geeignet als Beilagensalat für die nächste Grillparty. Der orientalische Salat ist nicht nur vegan, sondern auch lecker und super schnell zuzubereiten.

Couscous-Salat als idealer “Sattmacher”

Der Couscous-Salat ist ein gesunder „Sattmacher“, da das Rezept Datteln und Aprikosen enthält, die als nahrhaft und sättigend gelten. Das getrocknete Steinobst findet seinen Ursprung im orientalischen Raum und enthält wertvolle Vitamine für den Körper.

Veganer Couscous-Salat mit orientalischem Aroma

Couscous ist ein Getreidekorn wie etwa Hirse oder Quinoa und dient oft als fettarme und ballaststoffreiche Beilage. Die Konsistenz von Couscous ist locker und leicht fluffig. Die Kombination mit getrockneten Aprikosen, Datteln und Harissa gibt dem sommerlichen Salat eine orientalische Würze. Zusätzlich geben die Cherrytomaten ‚Delisher‘ dem Couscous-Salat eine fruchtige Frische und werden mit einem herben Dressing aus Zitrone, Honig und Walnussöl abgeschmeckt.

Veganer Couscous-Salat: schnell & einfach

Der leckere Salat dauert nicht länger als 20 Minuten – denn für dieses Rezept muss nur das Gemüse geschnitten werden und der Couscous wird warm gemacht. Couscous kann ganz einfach im Kochtopf zubereitet werden. Man muss nur die Couscouskörner in kochendem Wasser oder in Gemüsebrühe ziehen lassen und anschließend mit einer Gabel auflockern. Das Rezept mit den genauen Anleitungen wird ganz einfach in 4 Schritten unten erklärt.

Zutaten für den Couscous-Salat mit Tomaten und Datteln

  • 100 g Couscous (Instant)
  • 1/2 TL Harissagewürzmischung
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 6 Cherrytomaten ‘Delisher’
  • 2 Datteln
  • 1 Handvoll glatte Petersilie ‘Gigante di Napoli’
  • 3 getrocknete Aprikosen
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Honig
  • 1-2 EL Walnuss- oder Olivenöl 

Orientalischer Couscous-Salat mit Datteln

  1. Den Couscous mit der Würzmischung, etwas Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. 150 ml Wasser aufkochen, über den Couscous gießen und zugedeckt 5 Minuten quellen lassen. 
  2. Die Frühlingszwiebeln in feine Streifen schneiden, Petersilie hacken, Tomaten vierteln, Aprikosen und Datteln ebenfalls klein schneiden.
  3. Den Couscous mit einer Gabel auflockern und alle Zutaten hinzufügen.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Olivenöl, den Honig und den  Zitronensaft hinzufügen.

Guten Appetit!

Veganer Couscous-Salat ist perfekt zum Mitnehmen als leichtes Mittagessen.

Lust auf weitere leckere & einfache Rezepte?

Mehr von Josephine

Toskanischer Brotsalat “Panzanella”

Heute stehen unsere knackig, süßen Pflaumen- Cherrytomaten im Fokus. Der Toskanische Brotsalat...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.