Top Neuheiten für den Nutzgarten 2021

Schon bald geht es mit der Anzucht los und die Vorfreude auf das bevorstehende Gartenjahr und die Top Neuheiten für den Nutzgarten 2021 steigt zunehmend! Unsere Züchter und Pflanzenprofis arbeiten jedes Jahr voller Leidenschaft, um neue Züchtungen, Farben und Innovationen für Euch zu entwickeln. Wir haben fünf Gemüse-Neuheiten aus diesem neuen Sortiment herausgesucht, die unbedingt ein Plätzchen in Eurem Gemüsegarten oder auf Eurem Naschbalkon finden sollten.

Top Neuheiten für den Nutzgarten

1. Pflaumen-Cherrytomate ‘Mirado®’ in Gelb, Limone und Schoko

Die Cherrytomate ‘Mirado®‘ ist ein langjähriger Favorit unter den Tomaten und sie eroberte bereits die Gärten und Balkone mit ihren knackigen, roten, süßen Früchten. Im neuen Gartenjahr kann man nun auch diese ertragreiche Sorte in den Farben Gelb, Zitronenfarben und in Schokoladenbraun ausprobieren und neben den normalerweise klassisch roten Früchten für ein wenig Abwechslung und Farbe im Beet sorgen. Auch in der Küche sind die neuen Farben ein Augenschmaus, da sie bunte Salate oder Pastagerichte aufwerten, denn das Auge isst ja bekanntlich mit. Die hocharomatischen Früchte der ‘Mirado®‘-Serie können auch direkt vom Strauch genascht werden und sind der perfekte Snack für zwischendurch.

Top Neuheiten für den Nutzgarten: Die Cherrytomate ‘Mirado® Yellow‘ leuchtet im wunderschönen Sonnengelb.

2. Sojabohne ‘Dame Hanae’

Die Sojabohne ‘Dame Hanae’ oder auch Edamame genannt, ist den meisten wahrscheinlich schon als Vorspeise aus japanischen Restaurants oder als gesalzener Snack aus hippen Bars bekannt, denn die grüne Sojabohne hat in den letzten Jahren immer mehr Beliebtheit gefunden. Sie ist vollgepackt mit Eiweiß und gilt als sehr nahrhaft. Doch im rohen Zustand sind die Bohnen ungenießbar, meist werden sie kurz in salzigem Wasser gekocht, gesalzen und anschließend zum Verzehr serviert. Beim Essen zieht man die kleinen Bohnen mit den Zähnen aus der Hülse.

Im Nutzgarten ist die Bohnenpflanze eine Bereicherung, da sie ähnlich wie andere Bohnenpflanzen, relativ einfach zu kultivieren ist. Am besten pflanzt man sie an einen windgeschützten, sonnigen Standort in einen humosen, lockeren Boden. Besonders in den Sommermonaten sollte aber auf eine regelmäßige Wasserzufuhr geachtet werden und der Boden kann durch vorsichtiges Hacken etwas locker gehalten werden. Wichtig ist nur, dass man in den ersten Wochen das Unkraut jätet, damit die Sojabohne sich entfalten kann und dichte Bestände bildet.

Top Neuheiten für den Nutzgarten: Die Sojabohne ‘Dame Hanae’ ist ein absolutes Trendgemüse.

3. Weltneuheit: Topf-Kartoffel ‘Adessa®’

Die Topf-Kartoffel ‘Adessa®’ erhält viel Aufsehen in der Gartenwelt, da sie die erste Kartoffel ist, die es als Saatgut gibt und man sie wie zum Beispiel Tomaten oder Gurken im Haus vorkultiviert. Damit ist die Topf-Kartoffel eine absolute Weltneuheit!
Ein toller Vorteil dieser Kartoffelpflanze ist der Wegfall des Vorkeimens, denn das Vorkeimen der Kartoffelknollen ist aufwendig und nicht eine der leichtesten Aufgaben. Die Topf-Kartoffel kann man nun entweder als Saatgut aussäen oder gegen Ende April direkt als Fertigpflanze in den Gärtnereien oder Gartencentern oder in unserem Online Shop kaufen.
Doch nicht nur aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit begeistert die ‘Adessa®’, denn die festkochenden Knollen haben ein hocharomatisches, gelbes Fruchtfleisch, welches sich vielseitig in den verschiedensten Kartoffelgerichten einsetzen lässt.
Mehr Informationen zu der außergewöhnlichen Pflanze findest Du in diesem Blogbeitrag.

Top Neuheiten für den Nutzgarten: Die Topf-Kartoffel ‘Adessa®’ zubereitet mit selbstgemachtem Kräuterquark schmeckt einfach himmlisch.

4. Zuckersüß: Topf-Himbeere ‘Summer Lovers® Patio’

Die Topf-Himbeere ‘Summer Lovers® Patio’ in den Farben Rot und Gelb sind wunderbare Topfpflanzen, die pflegeleicht sind und einen kompakten Wuchs haben. Im Sommer kann man sich dann über viele leckere Himbeerfrüchte freuen, die vollgepackt mit Vitaminen sind! Zudem hat diese Himbeerpflanze im Vergleich zu anderen Beerenpflanzen dornenlose Ruten und eignet sich ideal für das Gärtnern mit Kindern, da sie die süßen Früchte direkt vom Strauch naschen können.  Aufgrund ihres kompakten Wuchses ist sie zudem ideal für die Bepflanzung von Töpfen und Hochbeeten geeignet.

Eine weitere Besonderheit der neuen Topf-Himbeere ist, dass die Pflanze bereits am einjährigen Holz Früchte trägt. Das bedeutet, dass man nicht – wie beispielsweise bei der Topf-Himbeere ‚Ruby Beauty®‘ – nur bestimmte Zweige abschneiden darf und andere Zweige stehen lassen muss, sondern dass man rigoros alle Zweige bodennah zurückschneiden kann. Der optimale Zeitpunkt dafür ist im Herbst oder im zeitigen Frühjahr, bevor die Pflanze neu austreibt.

Top Neuheiten für den Nutzgarten: Die Topf-Himbeere ‘Summer Lovers® Patio’ produziert vielzählige, süße Früchte.

5. Topf-Paprika ‘Sweet Bells®’ in Rot & Gelb

Die Topf-Paprika ‘Sweet Bells®‘ eignet sich ideal für die Kultivierung auf der Terrasse oder den Balkon, da sie einen kompakten Wuchs hat, der eine Höhe von ca. 40 cm erreichen kann. Die Paprikapflanze wird mit länglich, blockigen Früchten geschmückt, die nicht nur geschmacklich toll sind, sondern auch einen dekorativen Nutzen haben. Die Paprikafrüchte haben einen mild-süßen Geschmack und sie sind ein leckerer Snack für zwischendurch oder eignen sich auch für das Kochen vielfältiger Speisen. Die leckeren Früchte finden Verwendung in Gemüsepfannen, Currys, Chili con Carne, Bolognese und vielen weiteren Gerichten – die Optionen sind endlos! Besonders die sonnengelben Früchte der Topf-Paprika ‘Sweet Bells® Yellow’ sorgen für viel Farbe auf dem Teller und sind ein absoluter Star unter den Topf-Pflanzen.

Top Neuheiten für den Nutzgarten: die Topf-Paprika ‘Sweet Bells® Red’ wird zum Blickfang auf deinem Balkon!

Mehr von Josephine

Kräuterneuheiten für 2021

Nichts ist herrlicher als das würzige Aroma frischen Rosmarins, summende Bienen, die...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.