Ringelblume unterstützt Schneckenschutz

Pflanzen helfen Pflanzen

Leider erfreut sich nicht nur der Gärtner an seiner Blütenpracht oder am ersehnten Ertrag des Gemüsebeetes, immer wieder kommt auch eine Schnecke vorbei und bedient sich ungefragt. Und leider bleibt es meist nicht bei nur einem Exemplar.

Es gibt bereits unzählige, oft chemische Mittel, um sein Gemüsebeet vor Schnecken zu schützen. Verständlich aber der Wunsch, dass gerade das eigen angebaute Gemüse nicht mit chemischen Mitteln beschmutzt werden soll. Hilfe bieten auch mechanische Grenzen wie Schneckenzäune. Häufig nicht schön, aber meistens effektiv.

Ringelblume 'Winter Wonders Orange Colours'
Ringelblume ‚Winter Wonders Orange Colours‘

Doch mit der Ringelblume kann der Schneckenschutz verschönert werden.

Ringelblumen wie den ‚Winter Wonders Orange Colours‘ wird nachgesagt, dass sie von Schnecken verschmäht werden. Die darin enthaltenen Bitterstoffe sowie behaarte Stängel und Blätter verderben den ungebetenen Gästen wohl den Appetit. So wirkt ein Gemüsebeet mit einer Umrandung gepflanzter Ringelblumen plötzlich nicht mehr ganz so attraktiv auf die schleimigen Kriecher.

Was die Schnecken nicht mögen, gefällt anderen. Mit Pollen und Nektar lockt die „grüne Beetumrandung“ Insekten wie Bienen und Schmetterlingen an. Noch ein Grund mehr auf pflanzliche, statt künstliche Grenzen zu setzen.

Ringelblume 'Winter Wonders Orange Colours'
Ringelblume ‚Winter Wonders‘
Mehr von Jessica

Volmary Homemade Chilisauce

Chilis haltbar machen! Die Würze fürs nächste BBQ! Die Grillsaison ist eröffnet....
Weiterlesen

1 Kommentar

  • Hi und vielen Dank für den Tipp. Ich konnte die Schnecken bis jetzt ganz gut mit einem Schutzstreifen auf Sägemehl und Kalk abwehren, aber den muss ich nach einem Regenschauer immer neu streuen. Das ist zwar kein großer Aufwand, aber die Idee mit den Ringelblumen klingt auch gut. Das werde ich mal ausprobieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars willigen Sie ein, dass wir den von Ihnen angegebenen Namen und den Kommentar auf unserer Seite veröffentlichen. Unsere Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Seite einsehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft durch eine Mitteilung an die Volmary GmbH zu widerrufen.