Individuelle Blumentöpfe zum Muttertag

Am Sonntag ist Muttertag. Ein schöner Anlass der eigenen Mama, Oma oder Schwiegermutter einmal „Danke“ zu sagen. Unsere Blogger-Kollegin und DIY-Expertin Julia vom Blog „Jules kleines Freudenhaus“ stellt dir dazu noch eine schnelle DIY-Geschenkidee zum Muttertag mit unseren Dauerblühern ‚SunPatiens®‘ vor.

Bist du noch auf der Suche nach einer persönlichen Geschenkidee zum Muttertag? Dann habe ich heute eine tolle DIY-Idee für dich, die du noch ganz einfach bis Sonntag nachmachen kannst. Zusammen mit den robusten Sonnen-Lieschen ,SunPatiens®‘ zauberst du der Beschenkten garantiert ein Lächeln ins Gesicht.

Die erste Blüte des Sonnen-Lieschens ,SunPatiens® White

Denn die Sonnen-Lieschen sind wie ihre Schwestern – die fleißigen Lieschen – echte Dauerblüher. Allerdings sind die Sonnen-Lieschen deutlich robuster gegenüber Hitze und sind zudem widerstandsfähig gegen Falschen Mehltau. Die üppigen Blüten erstrahlen den gesamten Sommer hindurch, wenn sie nach den Eisheiligen Mitte Mai ausgepflanzt werden. Die SunPatiens® gibt in den verschiedensten Farben von Rot über Orange bis Rosa und Weiß. An sonnigen bis halbschattigen Standorten bilden die hitzetoleranten Sonnen-Lieschen durchgehend neue Blüten. Generell benötigen sie sehr wenig Pflege. Man sollte sie jedoch – gerade wenn sie in der prallen Sonne stehen – regelmäßig gießen, ansonsten lässt sie die Blüten hängen. Ab zu freuen sie sich auch über ein wenig Flüssigdünger, da sie für die Blütenbildung ein paar Nährstoffe benötigen.

Im August steht das Sonnen-Lieschen in voller Blüte

So individuell wie du: deine eigene Handschrift

In einem persönlich gestalteten Übertopf verschenkst du einen echten „Evergreen“. Gerade ziemlich im Trend liegt Selbstgeschriebenes in eigener Handschrift, meist im Kalligrafie-Stil – das sogenannte (Hand-) Lettering. Mit ein bisschen Übung und den folgenden Tipps gelingt dir schnell ein schönes Ergebnis – auch ohne eine besonders ausgefallene Handschrift.

Materialien für schöne Blumentöpfe für den Muttertag

Du brauchst:

  • Sonnen-Lieschen ‚SunPatiens®
  • Weiße, saubere Blumentöpfe
  • Porzellanstifte am besten mit Kalligrafie-Spitze
  • Wattestäbchen und Taschentuch
  • Ggf. Vorlage, Klebeband, Bleistift und Kohlepapier
  • Schere

Selbstgeschrieben: Happy Mama Day

So geht`s:

Wenn du magst, nimmst du einfach den Porzellanstift und legst los. Kleine Fehler lassen sich immer mit einem Wattestäbchen oder Taschentuch easy wegwischen und neu schreiben.

Vermalt?

Erst nach einer Trockenzeit von ca. 4 Stunden musst du Korrekturen z.B. mit Nagellackentferner korrigieren. Leg doch einfach mit einem „Happy Mama Day“ Topf los.

DIY-Tipp: Lettering mit Vorlage

Für alle, die wie ich, noch nicht so viel Übung mit Handlettering haben, gibt es einen simplen Trick. Besorge dir dazu eine schöne Vorlage aus dem Internet (z.B. diese hier von Frau Hölle) und schneide sie für deine Topfgröße zurecht. Nun klebst du zuerst ein etwas größeres Stück Kohlepapier aus dem Schreibwarenladen auf den Topf und deine Vorlage darüber. Durch Druck überträgst du die Vorlage auf deinen Topf.

Fahre also alle Außenlinien mit einem Bleistift und viel Druck nach. Wenn du nun Vorlage und Kohlepapier abziehst, erscheint die Vorlage auf deinem Übertopf. Nun ziehst du alle Linien mit dem Porzellanstift nach. Lass die Farbe ca. 4 Stunden trocknen. Dann kannst du die Ränder vom Kohlepapier ganz leicht mit Wattestäbchen „wegradieren“, ohne dein Lettering zu verwischen.

Fixiert wird die Farbe später im Backofen, indem sie dort eingebrannt wird. Nun ist der fertige Topf bereit für deine Pflanze und sogar spülmaschinenfest.

Herzige DIY-Ideen zum Muttertag

Wenn du gern eine „herzige“ Botschaft zum Muttertag verschenken magst oder sogar zusammen mit deinen Kindern schöne Übertöpfe für die Mama und Oma verschenken möchtest, gefallen dir vielleicht auch die folgenden Ideen.

Mit einer Herz-Vorlage aus Papier und vielen Konfettipunkten entsteht dieser stilisierte Blumentopf. Du tupfst mit dem Porzellanstift also um die freie weiße Fläche herum.

Mit Buchstaben-Aufklebern erzielst du einen ähnlichen Effekt. Beklebe den weißen Topf mit Buchstaben und lasse deine Kids den Topf wild bemalen. Nach der Trockenzeit ziehst du die Aufkleber einfach ab und unter den Buchstaben erscheint z.B. das Wort „Mama“.

Freihändig kannst du auch den Anfangsbuchstaben vom Vornamen deiner Mama als florales Monogramm gestalten. Dazu habe ich das Monogramm mit floralen Elementen und vielen kleinen Mini-Herzen drum herum gestaltet.

Egal für welche Version du dich entscheidest, eine persönliche Botschaft und unsere Sonnen-Lieschen ‚SunPatiens®‘ versüßen dir und deinen Lieben ganz bestimmt den Muttertag noch lange über den kommenden Sonntag hinaus.

Ich wünsche Dir ganz viel Spaß beim Nachmachen und einen wunderschönen Muttertag!


SunPatiens® – eine echte Neuheit!

Die Sonnen-Lieschen begeistern mit ihrer Vielzahl an Blüten, die jeden Balkon und jedes Blumenbeet in ein wahres Blütenmeer verwandeln. Während ihre Geschwister, die Fleißigen Lieschen, den Halbschatten bevorzugen und bei starker Hitze schwächeln, sorgen die Sonnen-Lieschen auch in der prallen Sonne für eine wunderschöne Blütenpracht. Lässt das Sonnen-Lieschen ‚SunPatiens®‘ seine kleinen Blüten hängen, teilt sie dir damit mit, dass sie wieder etwas Wasser braucht!

Tags im Beitrag
, , , ,
Mehr von Julia

Kürbiskübel mit Alpenveilchen

Unsere Blogger-Kollegin Julia von Jules kleines Freudenhaus überrascht uns immer wieder mit...
Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit dem Absenden des Kommentars willigen Sie ein, dass wir den von Ihnen angegebenen Namen und den Kommentar auf unserer Seite veröffentlichen. Unsere Datenschutzerklärung können Sie auf unserer Seite einsehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft durch eine Mitteilung an die Volmary GmbH zu widerrufen.