Himbeeren

4 Artikel

Gitter Liste

Genieße unsere leckeren Aroma-Himbeeren mit herrlich süßem Geschmack! Himbeeren (Rubus idaeus) gehören neben Erdbeeren, Brombeeren und Johannisbeeren zu den Früchten, die am häufigsten in unseren Gärten vorkommen. Dies ist vermutlich dem süßen Geschmack der Früchte und der einfachen Pflege der Himbeere zu verdanken. Himbeersträucher haben daher in vielen Gärten ihren Platz gefunden. Kinder lieben es die Früchte zu ernten und direkt zu naschen. Außerdem lassen sich Himbeeren auch sehr gut weiterverarbeiten.

Neben den klassischen roten Sorten gibt es mittlerweile auch goldgelbe Himbeeren. Die Sorte ‘All Gold‘ zum Beispiel, steht ihren roten Konkurrenten in nichts nach. Die Früchte mit der außergewöhnlichen Farbe schmecken süß und haben das volle Himbeer-Aroma, dass Groß und Klein so lieben.

Himbeeren benötigen relativ viel Platz, vor allem in der Höhe. Mit der Balkon-Himbeere ‘Ruby Beauty‘ hat die weltweit erste kompakte Topf-Himbeere die Herzen erobert – vor allem die der Stadtbewohner. Denn wie der Name schon sagt, ist sie hervorragend für den Anbau in Töpfen auf dem Balkon und der Terrasse geeignet. Man muss also nicht mehr zwangsläufig Gartenbesitzer sein, um die eigenen, frischen Himbeeren ernten zu können.

Himbeeren wachsen optimal an sonnigen Standorten, vertragen jedoch auch halbschattige Ecken. Zudem ist eine windgeschützte Stelle ideal. Am besten gedeiht die Himbeere in feuchten und nährstoffreichen Böden. Staunässe muss auf jeden Fall vermieden werden. Die optimale Pflanzzeit für Himbeeren ist der Herbst. Dennoch solltest Du mit der Vorbereitung bereits frühzeitig anfangen, indem Du die Erde mit frischem Kompost anreicherst. Dies ist bei kalkhaltigen Böden besonders wichtig.

Der empfohlen Pflanzabstand beträgt bei Himbeeren je 80cm zwischen den Pflanzen und den Reihen. Zudem solltest Du die Pflanzen mit einem Gerüst stützen.