AKTUELLE INFORMATION ZU COVID-19 >>

Gurkenpflanzen kaufen - Entdecke beste Volmary® Gurkenpflanzen für den Anbau im Garten

Diese Gurken sind für den Anbau im heimischen Garten geeignet.

Gurken von Volmary online kaufen. Hier findest Du beste Gurkensorten, Gurkensamen und Gurkenpflanzen für Deinen Balkon, das Hochbeet, das Gewächshaus oder für den Gemüsegarten.

Hier Gurkensorten entdecken

Beste Gurkensamen von Volmary® für die Aussaat! Gurke dürfen im eigenen Gemüsegarten nicht fehlen - das ist für Hobbygärtner selbstverständlich. Bisher hatte man nur keine Garantie, dass die Ernte auch so erfolgreich wird, wie man es sich wünscht. Bei unseren mehltautoleranten Schlangengurkensamen musst Du Dir um Deinen Ertrag keine Sorgen machen!

Gurkenpflanzen von Volmary

Die Gurke (Cucumis sativus) gehört zu den beliebtesten Gemüsesorten im Garten. Bei Gurken wird zwischen Freiland- und Salatgurken unterschieden. Salatgurken, die auch als Schlangengurken bezeichnet werden, kultiviert man in der Regel im Gewächshaus, während Freilandgurken – oder auch Einlegegurken bzw. Schälgurken – sowohl für den Anbau im Gewächshaus als auch für das Gemüsebeet im Freiland geeignet sind. Gurken gehören zur Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae). Dabei sind ihre Früchte botanisch gesehen Beeren, da ihre Samen direkt im Fruchtfleisch liegen. Gurken sind einjährige Pflanzen, die nach Möglichkeit kletternd wachsen und je nach Sorte bis zu 4 Meter lange Triebe bilden können. Freilandgurken werden am Boden kultiviert, Salatgurken brauchen dagegen eine Rankhilfe. Moderne, ertragsreiche Gurkensorten sind meistens jungfernfrüchtig, das heißt sie bilden nur weibliche Blüten aus, die auch ohne Bestäubung Früchte tragen. Bei diesen Gurkenpflanzen entsteht aus jeder Blüte eine Frucht.

Veredelte Gurkenpflanzen

Von veredelten Pflanzen hat fast jeder Hobby-Gärtner bereits gehört. Aber die wenigsten wissen, was Veredelung genau bedeutet. Veredelung ist nichts weiter als ein altbewährter Gärtnertrick, der Euch eine reichhaltige Ernte garantiert. Was bedeutet Veredelung? Bei einer Veredelung wachsen zwei unterschiedliche Pflanzen zusammen. Dabei unterscheidet man zwischen der Unterlage, die wie der Name schon andeutet mit ihren Wurzeln und dem Stamm die Basis der veredelten Pflanze bildet, und der Zuchtsorte, jener Pflanze, die von der Veredelung profitieren soll. Die Unterlage zeichnet sich durch eine hohe Resistenz gegen viele typische bodenbürtige Krankheiten aus und ist zudem besonders wüchsig. Auf diese Unterlage werden später hochwertige Zuchtsorten gepfropft. Die Zuchtsorten werden vom Gärtner wegen ihres guten Geschmacks oder ihrer Qualität ausgewählt, sind aber anfällig für Wurzelkrankheiten. Durch die Verbindung der Pflanzengattungen profitiert die veredelte Pflanze mit dem gesunden Wurzelwerk durch eine ideale Versorgung mit Nährstoffen und Wasser. Unterlage und Zuchtsorte sollten, um eine Veredelung zu erwirken, aus der gleichen Pflanzengattung stammen. So können Auberginen beispielsweise auf einer Unterlage aus besonders stark wachsenden Tomaten veredelt werden. Als Jungpflanzen zusammengeführt, verwachsen die beiden zu einer Chimäre, also einem Organismus, der aus zwei unterschiedlichen genetischen Geweben besteht, die jedoch ein Individuum bilden.

Im Video auf YouTube mehr erfahren.

Was ist das Besondere an Profi-Gurkensamen von Volmary?

Gurkensamen vom Pflanzenprofi

Gute Keimfähigkeit: Die Profi-Samen keimen sehr gut. Die Wahrscheinlichkeit ist daher sehr hoch, dass aus den Samen Pflanzen werden. Hohe Keimkraft: Unsere Samen zeichnen sich bei der Keimung durch sehr viel Energie und Power aus. Besondere Vitalität: Aus den Samen wachsen gesunde und robuste Pflanzen heran. Homogenität: Man kann sich auf eine gleichbleibende Qualität der Pflanzen verlassen. Mach's wie die Pflanzenprofis! Volmary Profi-Saatgut wurde von unseren Profigärtnern am Kaldenhof mit Sorgfalt geprüft! Echt, pur und bereit für Deinen Gartenerfolg!

Mehr Infos

Schritt für Schritt - Gurken auf der Fensterbank vorziehen

Anleitung für die Aussaat von Gurken

Im März kann man bereits die ersten Gurken auf der Fensterbank vorziehen. Gartenbloggerin Sandra von „GrüneLiebe“ zeigt euch, wie es geht! In ihrem Blogbeitrag zeigt sie eine Schritt für Schritt-Anleitung wie du Gurken aussäen kannst, damit deine Gurkenernte auch erfolgreich wird.

Jetzt im Gartenblog lesen!

Gurken pflanzen und Gurkenpflege

Gartentipp für eine reiche Gurken-Ernte

Gurken anpflanzen ist garnicht so schwer! Und im Naschgarten und Gemüsegarten dürfen Gurken auf gar keinen Fall fehlen! Eine Gurkenpflanze, wie die Volmary Mini-Gurke Mini Stars ist ein echtes Highlight im heimischen Gemüsegarten oder auf dem Stadtbalkon. In unserem Blogbeitrag bekommst Du wichtige Gartentipps für die Pflege von Gurken im Garten.

Jetzt im Blog lesen

Im Volmary Pflanzen ABC findest Du noch mehr Informationen über Gurken

Gurken (Cucumis sativus) gehören zur Familie der Kürbisgewächse. Gurken werden in zwei Sortengruppen unterschieden: Salatgurken (auch Schlangengurken) und Einlege- beziehungsweise Gewürzgurke. Eine der Freuden des Sommergartens ist das Aufschneiden einer Gurke direkt von der Ranke und das Genießen des ersten knackigen, kühlen Bissens. Gurken sind ausgesprochen pflegeleichte Pflanzen, die das Sonne und Wasser lieben. Sie wachsen schnell, solange sie gleichmäßig gegossen werden. Und natürlich eignet sich dieses Gemüse hervorragend zum Einlegen!

Hier mehr über die Gurke erfahren.

Alle Gurkensorten Überblick

Gurken sicher online kaufen.

Hochwertige Gurkensamen und Gurkenpflanzen von Volmary.

Jetzt Gartengurken kaufen!