Yacon-Pflanze

1 Artikel

Gitter Liste

Yacon-Pflanze

Yacon Pflanzen (Smallanthus sonchifolia) gehören wie die Sonnenblume zur Familie der Korbblütler. Sie sind mit Topinambur verwandt und bilden ebenfalls Wurzelknollen aus. Die aus Südamerika stammenden Pflanzen werden schon sehr lange als Nahrungsmittel genutzt. Der Anbau erfolgt heute auch in Asien, Australien, Russland und den USA. Die Knollen der Yacon Pflanzen haben einen intensiv süßen Geschmack. Das macht Yacon zu einer interessanten Pflanze für den Gemüsegarten! Nutze den Pflanzenversand über den Pflanzen Onlineshop! Hier kannst Du Yacon online bestellen.

Als Garten- oder Kübelpflanze

Die Yacon Pflanzen aus dem Pflanzen Onlineshop kannst Du im Mai an einen warmen und sonnigen Standort auspflanzen. Der Boden sollte tiefgründig, nährstoffreich und gut bewässert sein. Der Abstand zwischen den Pflanzen, die lange Blätter ausbilden, sollte einen halben Meter betragen. Im September und Oktober erscheinen an der bis zu 2 Meter groß wachsenden Pflanze dunkel orangefarbene Blüten, die so ähnlich wie Sonnenblumen aussehen. Dabei steht Yacon stabil und kommt ohne Stützhilfe aus. Die hübsche Pflanze ist nicht nur für den Garten geeignet. Sie kann auch in großen Kübeln auf dem Balkon oder der Terrasse stehen. Es macht Spaß, ihr Wachstum zu beobachten!

Leicht zu überwintern

Yacon ist hierzulande nicht winterfest. Die Pflanze bildet aber im Spätsommer kleine Überwinterungsknöllchen aus. Diese können mit dem Pflanzenstrunk in einer Kiste mit feuchtem Sand an einem kühlen, frostfreien Ort überwintert werden. Ab März kann die Pflanze dann im Topf vorgezogen und im Mai, nach dem letzten Frost, wieder nach draußen gesetzt werden.

Der Anbau lohnt sich

Die Yacon Pflanzen aus dem Pflanzenversand bilden Wurzeln aus, die der Süßkartoffel ähneln. Sie können eine Länge von 30 und eine Dicke von 10 Zentimetern erreichen. Das Gewicht kann pro Wurzel bei bis zu 300 Gramm liegen. 3 bis 5 Kilogramm Knollen kannst Du pro Pflanze ernten! Das ist eine ganze Menge! Es lohnt für Dich also auf jeden Fall, Yacon online zu kaufen!

Im Herbst ernten

Erntezeit für die Yacon Pflanzen aus dem Pflanzenversand ist im September und Oktober. Bei großer Ernte kannst Du die Wurzelknollen an einen feuchten, kühlen und dunklen Ort über den Winter lagen. Eine kurze Lagerung kann im Gemüsefach des Kühlschranks erfolgen. Die Schale kann nachdunkeln. Das beeinflusst den Geschmack nicht. Durch die gute Lagermöglichkeit der Knollen kannst Du Dich den ganzen Winter über mit Gemüse aus dem eigenen Garten versorgen. Das ist eine gute Sache!

Mit wertvollen Inhaltsstoffen

Du kannst Yacon online bestellen! Das geht über den Pflanzenversand ganz einfach. Die reiche Ernte wird Dich begeistern! Yacon enthält Inulin und Fructooligosaccharide. Die Süßkraft ist sehr viel größer als bei Haushaltszucker, der glykämische Index dagegen niedriger. Der Ballaststoff Inulin gilt als Präbiotikum. Er kann die Gesundheit der Darmflora unterstützen.

Roh oder gegart

Die Knollen sind ein köstliches Gemüse! Sie schmecken süß und ein bisschen so wie Melone! Dabei haben sie eine frische, saftige und knackige Konsistenz, die an Kohlrabi oder Radieschen erinnert. Diesen einzigartigen Geschmack darfst Du Dir nicht entgehen lassen! Das geschälte Gemüse kann direkt roh verzehrt oder Salaten beigegeben werden. Auch köstliche Pfannen- oder Backofengerichte mit Wurzelgemüse, Kartoffeln oder Rüben lassen sich zubereiten. Der Süße kannst Du mit Zitronensaft begegnen.

Als Dessert macht sich Yacon ebenfalls gut. Du kannst die Knolle mit Früchten pürieren und etwas Joghurt zugeben.

Die Blätter enthalten Bitterstoffe. Sie können für einen Teeaufguss verwendet werden. Nachgesagt wird den Blättern, dass sie den Blutzuckerspiegel senken können.

Yacon online bestellen

Das Wurzelgemüse ist vielseitig in der Küche verwendbar. Es lohnt sich also für Dich Yacon Pflanzen anzubauen, die süßen Knollen zu ernten und in der Küche zu verarbeiten! Über den Pflanzen Onlineshop kannst Du Yacon online kaufen und Dir bequem nach Hause schicken lassen.