Knospenheide

4 Artikel

Gitter Liste

Herbstzeit ist Knospenheidenzeit. Lange Blühdauer und überaus pflegeleicht - Knospenblühende Callunen strahlen im Herbst in allen Farben! Die 'Gardengirls®' sind mit ihrer tollen, bunten Leuchtkraft das Beste, was Knospenheiden zu bieten haben. Aus der rosafarbenen Wildform der winterharten Calluna haben Gärtner ein breites Farbspektrum in verschiedensten Weiß-, Pink-, Rot- und Violettvarianten herangezüchtet. Knospenblüher zeichnen sich vorallem durch ihre lange Haltbarkeit aus, denn die vielen, kleinen Einzelblüten, die dicht beieinander stehen, blühen nie ganz auf. Dadurch behalten sie lange ihre wunderschönen Farben und trotzen allen Witterungen.

Knospenheiden sind mehr als pflegeleicht. Die robusten Stauden mögen möglichst sonnige Standorte, sie gedeihen aber auch im schattigen. Wenn es zur Pflanzzeit warm und trocken ist, solltest Du die Erde möglichst feucht halten, bis die Pflanzen gut Wurzeln gebildet haben. Am besten tauchst Du den Wurzelballen in Wasser ein, bevor Du die Heide einpflanzt. Darüber hinaus braucht die Calluna ziemlich wenig Aufmerksamkeit. Ihr Wasserbedarf ist gering, der Boden sollte aber nicht völlig austrocknen. Auf keinen Fall aber solltest Du die Knospenheide im Wasser stehen lassen. Dünger ist bei dem Heidekraut kaum notwendig. Willst Du Deine Knospenheide im nächsten Jahr wieder zur Blüte bringen, solltest Du die Triebe im Frühjahr zurückschneiden und leicht düngen. Heidegewächse lieben leicht saure Erde, weshalb sich beim Einpflanzen ins Gartenbeet Rhododendronerde optimal eignet. Als Herbst-Blüher im Topf oder im Balkonkasten reicht allerdings gewöhnliche Blumenerde.

Die bunten Knospenheiden wirken in Pflanzgefäßen zwar schon für sich alleine – sie lassen sich aber auch wunderbar mit anderen Herbstschönheiten kombinieren. Du kannst zum Beispiel einfach andere Spätblüher wie Chrysanthemen und Fetthenne dazu pflanzen. Doch unsere ‘Gardengirls®‘ bringen nicht nur Beet, Balkon, Terrasse und Gräber zum Blühen. Floristen greifen gerne auf sie zurück um mit ihnen festlichen Herbst-Schmuck zu kreieren, z.B. als Tischschmuck, in schön verzierten Töpfen. Schneidet man die blühenden Zweige ab, kann man sie zu kleinen Kränzen winden oder auf Teelichtgläser kleben. Sei einfach kreativ – unsere Knospenheiden Gardengirls® sind unglaublich vielseitig.