Hornveilchen-Trios

3 Artikel

Gitter Liste

Wenn Du auf bunte Farben und Blüten stehst, dann ist unsere reichblütige Viola-Serie Hornveilchen ‘Mix a Twix®‘ genau das Richtige für Dich. Drei in eins - das ist das Geheimnis der beliebten Hornveilchen-Serie. Drei unterschiedliche Farben sind in einem Topf zu einem spannenden Mix zusammengepflanzt. Und Du kannst aus vielen verschiedenen Farbkombinationen Deine Lieblinge auswählen!

Pflegeleicht, robust und strahlende Blüten. Das sind die Eigenschaften, die Hornveilchen zu den beliebtesten Frühblühern überhaupt machen.
Auch wenn die Witterung noch nicht mitspielt, können wir dem Frühling schon jetzt entgegen eifern – und zwar mit Frühjahrspflanzen. Ob Primel, Hyazinthe oder Krokus, farbenprächtige Frühblüher auf Balkon und im Garten machen dem Winter schnell ein farbenfrohes Ende. Auch für Hornveilchen ist jetzt die richtige Zeit.

Hornveilchen (Viola cornuta) sind mehrjährige Pflanzen, die im Frühling und im Herbst blühen. Genauer gesagt ist ihre Hauptblütezeit ist von Februar bis April und von September bis November. Sind die Temperaturen mild, können die Garten- und Balkonpflanzen sogar den Winter überdauern. Manchmal sieht man die zarten Blüten dann von Schnee bedeckt.

Hornveilchen wachsen vor allem an sonnigen und halbschattigen Standorten, in lockerem, frischem und durchlässigem Boden. Hervorragend gedeihen sie auch am Rand von Staudenbeeten. Sie eignen sich auch als Unterpflanzung von Gehölzen in sonnigen Lagen.
Der Name Hornveilchen kommt von dem kleinen, länglichen Sporn, der aus der Blüte ragt. Die Farbauswahl der Blüten ist unglaublich vielfältig. Es gibt sie in Gelben, Blauen, Blauvioletten bis Purpurvioletten sowie weißen, roten und nahezu schwarzen Farbtönen. Im Vergleich zu Stiefmütterchen sind die Blüten der Hornveilchen deutlich zierlicher. Der Duft ist von Sorte zu Sorte unterschiedlich stark ausgeprägt.