Balkon-Zuckermelone 'Perseus' (veredelt)

Charentais-Melone
Du möchtest dieses Produkt kaufen?
So einfach geht’s!
  • Gib mit Hilfe Deiner Postleitzahl Deinen Standort an.
  • Wähle Deinen Pflanzenprofi aus und setze Deinen Einkauf fort.
  • Deinen Einkauf bequem nach Hause liefern lassen oder selbst vor Ort abholen.

Balkon-Zuckermelone 'Perseus' (veredelt)

Charentais-Melone
Kleinfruchtige Zuckermelone
Zuckersüßer Geschmack
Dunkel-oranges Fruchtfleisch
Eine besonders frühe Sorte im Typ der sehr beliebten runden Cantaloup-Charentais-Zuckermelonen, deren Ursprünge auf den mittelalterlichen Papsthof in Avignon zurückgehen.

Sie bildet haltbare Früchte in mittlerer Größe von 800 bis 1000 Gramm. Sie schmecken besonders angenehm fruchtig, sind zuckersüß, sehr saftig und ein echter Genuss!

Die zur Reifezeit herrlich duftenden glattschaligen Früchte sind reich an gesundheitsfördernden Carotinoiden und fallen durch ein ungewöhnlich dunkel-oranges Fruchtfleisch auf. Sie gedeihen sowohl an einer sonnigen windgeschützten Stelle im Freien, im Gewächshaus, Frühbeet, auf schwarzer Mulchfolie.

Im Sommer ist so eine saftige Erfrischung genau das Richtige!

Kaufen kannst Du die Pflanze mit der leckeren, süßen Frucht bei Deinem Gartenprofi vor Ort oder Du bestellst die Zuckermelone einfach online im Shop!

Hinweis: Denke bitte daran, dass diese Pflanze keinen Frost verträgt. Wenn unerwartet Spätfrost ansteht, solltest Du sie also noch einmal kurz ins Haus holen oder entsprechend schützen.
Produktinfos
 
Beschreibung
'Perseus' ist eine leckere Sorte der beliebten runden Cantaloup-Charentais-Zuckermelonen.
Deutsche Bezeichnung
Balkonmelone; Charentais-Melone, Zucker-Melone
Botanischer Name
Cucumis melo
Wuchshöhe
35-40 cm
Veredelt
Ja
Lebenszyklus
einjährig
Erntezeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Verwendung
Garten, Gewächshaus, Hochbeet,
Farbwelt
weiß-cremefarben
Pflanztipps
 
Standort
sonnig
Pflanzabstand
30x80cm
Gießen
Reichlich gießen.
Gärtner-Tipp
Nur die Gruppe der Charentais-Zuckermelonen lässt als einzige erkennen, wann die Früchte reif sind und optimal schmecken. Dann strömen die Melonen einen herrlichen Geruch aus. Außerdem reißt das Fruchtfleisch am Ansatz auf. Sehr gut bewährt hat sich das Abdecken der Beete mit wasserdurchlässiger Mulchfolie, wobei sich die Erde im Wurzelbereich erwärmt. Die Ernte setzt dabei früher ein und hält länger an.
Boden / Düngung
Zuckermelonen benötigen einen lockeren, nährstoffreichen, humosen und immer feuchten Boden. AußErdem einen warmen sonnigen und windgeschützten Platz.
Kulturtipps
 

Pflegetipps Melonen
 

Standort von Melonen 

Melonen sind besonders wärmebedürftig, sowohl die leckeren Zuckermelonen als auch saftigsüße Wassermelonen wie die Sorte 'Mini Love'. Alle brauchen einen warmen, windgeschützten Standort mit voller Sonne. Am besten gelingt die Kultur im Gewächshaus oder Frühbeet, aber auch an windgeschützter Stelle im Freiland. In Töpfen auf dem Balkon gedeiht die Balkon-Zuckermelone 'Perseus' besonders gut. Die wüchsigen Pflanzen benötigen einen lockeren, nährstoffreichen, humosen und immer feuchten Boden.

Gießen und Düngen von Melonen im Garten 

Da Melonenfrüchte hauptsächlich aus Wasser bestehen, sollten die Pflanzen vor allem in der Wachstumszeit täglich gegossen werden. Die wüchsigen Pflanzen brauchen auch besonders viele Nährstoffe. Gönne ihnen eine wöchentliche Düngung mit organischem Flüssigdünger oder mit einer schwachen Mineraldüngerlösung (1 ccm pro Liter Wasser).

Kultur

Ausgepflanzt wird Ende Mai-Anfang Juni im Abstand von 30x80cm. Im Freiland gelingt die Kultur am besten auf schwarzer, wasserdurchlässiger Mulchfolie, da diese die Erde im Wurzelbereich erwärmt. Die Pflanzen entwickeln lange Triebe, die gut an einem Gitter hochklettern können, im Gewächshaus oder auf dem Balkon auch an Schnüren. Nachdem ca. 180 cm Höhe erreicht sind, solltest Du den Haupttrieb kappen. Es entwickeln sich herab hängende Seitentriebe mit Blättern und Blüten, die durch Hummeln oder Bienen bestäubt werden. Notfalls kannst Du die Blüten auch von Hand mit einem Pinsel bestäuben. Damit die Pflanze die Früchte genügend ernähren kann, schneide die Seitentriebe nach jedem Ansatz plus zwei ernährenden Blättern ab.

Ernten und Verwerten von Melonen

Die Erntezeit dauert von August bis September. Leider verrät uns nur die Gruppe der Charantais-Zuckermelonen wie die Sorte 'Anasta' den idealen Erntezeitpunkt. Dann verströmen ihre Früchte einen aromatischen Geruch und das Fruchtfleisch reißt am Ansatz auf. Bei Wassermelonen wie der Mini-Wassermelone 'Mini Love' erkennst Du den besten Erntezeitpunkt, indem Du mit der Hand leicht auf die Schale klopfst. Ertönt ein dumpfes Geräusch, ist die Frucht reif, bei einem hellen Ton solltest Du noch ein paar Tage warten. Je nach Art und Zeitpunkt der Ernte lassen sich die Früchte ein bis zwei Wochen bei Zimmertemperatur oder im Kühlschrank lagern. Am besten ist jedoch die frische Verwertung, zum Beispiel pur genossen, im Obstsalat, in Smoothies oder als Beilage für Drinks.

Pflanzenprofi-Tipp

Damit die reifenden Früchte beim Anbau an Schnüren oder an Rankgittern nicht abfallen, kannst Du sie mit einem Netz halten. Hierfür eignen sich z.B. nicht mehr benötigte Nylonstrümpfe. Die Frucht dafür einfach in den Strumpf legen und am oberen Ende am Gitter oder an der Schnur festbinden. So kann die Frucht in Ruhe ausreifen.

Was ist Veredeltes Gemüse?
 

Die Ernte veredeln

Die Erntezeit ist für Hobbygärtner der Höhepunkt der Gartensaison. Die Mühe und Liebe, die man in seine Pflanzen gesteckt hat, wird endlich belohnt und man hat die Früchte seiner Arbeit direkt vor Augen. Ein tolles Gefühl! Doch leider läuft es nicht immer wie geplant. Jeder Gartenfreund hat es schon erlebt: trotz aller Sorgfalt, trotz allem Sachverstand, den man eingesetzt hat, fällt die lange erwartete Ernte der Tomaten, Paprika, Gurken, Auberginen oder Kräuter spärlich aus. Da ist der Frust natürlich groß. Doch es gibt ein Verfahren, mit dem man solche Enttäuschungen vermeiden kann – die Pflanzenveredelung.

Dem Gemüse Superkräfte verleihen

Bei Profi-Gärtnern ist es bereits gängige Praxis, Pflanzen zu veredeln. Verständlicherweise wollen aber auch immer mehr Hobbygärtner von den Vorteilen der Veredelung profitieren, denn diese sind beeindruckend. Sowohl im Gewächshaus als auch im Freiland gedeihen veredelte Pflanzen schneller und besser. Dabei sind sie auf natürliche Weise vor Nematoden – kleinen Fadenwürmern, die an den Wurzeln saugen – und anderen Krankheiten geschützt. Sie können länger geerntet werden und die Pflanzen haben eine schönere Frucht- und Blattqualität. Zudem fallen die Erträge erheblich höher aus und es kann länger geerntet werden. Die Wuchskraft reicht aus, um zwei oder sogar drei Triebe mit enorm vielen Früchten zu ernähren. Klingt nach Zauberei? Ist aber reine Gärtnerexpertise! 

Was passiert beim Veredeln?

Aus zwei mach eins – das ist das Prinzip der Pflanzenveredelung. Man nimmt eine Pflanze mit besonders tollen Früchten und kombiniert sie mit einer Pflanze, die besonders gut wächst und resistent gegen Krankheiten ist. Diese Kombination erfolgt keineswegs im Genlabor. Die jungen Pflanzen werden am Stängel eingeschnitten und zusammengefügt. Anschließend wachsen sie zusammen. Von der kräftigen, resistenten Pflanze wird die untere Hälfte mit der Wurzel verwendet. Sie bildet die sogenannte „Unterlage“ und dient der oberen Pflanze, die die Früchte bilden soll, als Wachstumsmotor. Was sich erst einmal einfach anhört, erfordert in der Praxis aber sehr viel Erfahrung und Geduld. Wer diese Arbeit lieber den Experten überlassen will, kann natürlich auf bereits veredelte Gemüsepflanzen aus dem Gartencenter setzen.

Die Qual der Wahl beim veredelten Gemüse

Im Volmary-Sortiment ist die Auswahl an veredelten Gemüsesorten groß. Vor allem bei Tomaten haben Sie die Qual der Wahl. Die italienische Fleischtomate 'Belriccio' entwickelt viele große Früchte mit tollem Aroma. Dabei kann eine einzelne Tomate bis zu 200g wiegen. Noch größere Früchte hat die 'Buffalosteak'-Tomate zu bieten, die besonders gut für Hamburger verwendet werden kann. Vergessen Sie also nicht die Pflanzen-Stütze! Aber auch kleinere Cherrytomaten, wie die 'Solena® Sweet Red', laufen durch die Veredelung zur Höchstform auf.
Die veredelte Paprikasorte 'Bontempi' ist nicht nur gegen Krankheiten resistent, sondern auch vergleichsweise kältetolerant und kann sogar ins Beet gepflanzt werden. Die Früchte des Jumbo-Paprika 'Maribel' werden riesig und eignen sich daher sehr gut zum Füllen mit Reis oder Hackfleisch.
Für manche Hobbygärtner ergeben sich durch veredelte Pflanzen ganz neue Möglichkeiten. Wer bisher beim Anbau von schwer aufziehbaren Sorten wie Melonen oder Gurken wenig Erfolg hatte, sollte sein Glück noch einmal mit veredelten Sorten versuchen. Die Mini-Wassermelone 'Mini Love' verspricht leckere, süße Früchte von bis zu 3,5kg. Auch mit den Schlangengurken 'Sudica' und 'Dominica' werden Sie neue Maßstäbe beim Gurkenanabau setzen.

Beim Gemüseanbau nichts dem Zufall überlassen

Die große Beliebtheit des veredelten Gemüses bei Hobbygärtner kommt nicht von ungefähr. Kräftiges Wachstum, weniger Krankheiten und sichere, reichhaltige Ernten – mit veredelten Pflanzen überlässt man beim Gemüseanbau nichts dem Zufall. Und damit es sicher gelingt, noch ein wichtiger Tipp: unten am Stängel finden Sie eine verdickte Stelle. An dieser sogenannten Veredelungsstelle sind die beiden ursprünglichen Pflanzen zusammengewachsen. Achten Sie beim Einpflanzen darauf, dass diese über der Erdoberfläche bleibt. Nur so ist die starke Resistenz Krankheiten und Schädlinge gesichert.

Fragen zum Artikel
 

Deine Antwort war nicht dabei?

Dann stell uns einfach Deine Frage.

Der Name wird veröffentlicht. Sie können gerne ein Pseudonym nutzen.

Ihren Namen und die Frage verwenden wir zur Beantwortung und Veröffentlichung Ihrer Frage. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft durch eine Mitteilung an die Volmary Digital GmbH zu widerrufen
Video
 
  • Volmary.de | Pflanzen vom Pflanzenprofi - Online und vor Ort! Pflanzen sind seit 1925 bei Volmary in den besten Händen. Dass dies auch für den Pflanzenversand gilt, ist für uns Ehrensache. Im Video mehr erfahren!
  • Veredeltes Gemüse – Was ist Veredelung? Im Video erklären wir es Dir ganz einfach!

Kunden kauften auch

Mini-Wassermelone 'Mini Love'

Mini-Wassermelone 'Mini Love', Mini-Wassermelone

  Nicht Lieferbar
  Nicht Lieferbar

ab 4,95 €

Zwerg-Tomate 'Primabell®'

Zwerg-Tomate 'Primabell®', Zwerg-Tomate

  7 Tage
  7 Tage

ab 3,00 €

Erdbeere 'Toscana'

Erdbeere 'Toscana', Großblumige Erdbeere

  7 Tage
  7 Tage

ab 2,35 €

Lubega® Mini Orange

Lubega® Mini Orange, Mini-Snack-Paprika

  Nicht Lieferbar
  Nicht Lieferbar

ab 2,95 €

Zucchini 'Zodiac'

Zucchini 'Zodiac', Zucchini

  7 Tage
  7 Tage

ab 1,95 €

Mini-Aubergine 'Ophelia'

Mini-Aubergine 'Ophelia', Mini-Aubergine

  7 Tage
  7 Tage

ab 3,25 €

Schlangengurke 'Midios' (veredelt)

Schlangengurke 'Midios' (veredelt), Midi-Schlangengurke

  Nicht Lieferbar
  Nicht Lieferbar

ab 4,50 €

Passende Produkte