3 Gold-Schlüsselblumen 'Solaris® Gold'

3er Set Gold-Schlüsselblumen
Online kaufen & liefern
Ø 13cm Topf

Dieses Produkt wird verkauft und geliefert von Volmary.

* Pflichtfelder

3 Gold-Schlüsselblumen 'Solaris® Gold'

3er Set Gold-Schlüsselblumen
Wunderschöner Frühlingsblüher
Mehrjährig
Pflegeleicht
Der Frühling kommt! Eine tolle Frühlingsbotin für Deinen Garten oder Deinen Balkon ist die Gold-Schlüsselblume 'Solaris® Gold'! Goldgelbe Blüten sitzen auf zahlreichen stabilen Stängeln und es wirkt als würden die Blüten über dem Blattwerk schweben. Besonders einladend wirkt die Schlüsselblume als warmer Willkommensgruß in Deinen Frühlingsschalen und Deinem (Vor-) Garten - eine ideale Frühlingsbotin!

Die Gold Schlüsselblume (Garten-Schlüsselblume oder Primula veris) zeigt ihre duftenden gelben Blüten im Februar, März und April. Die Gold-Schlüsselblume ist zudem mehrjährig und übersteht milde Winter ohne Probleme. Am besten pflanzt man sie nach der Blüte in den Garten.

Primula veris als Zimmerpflanze?

Auch als Zimmerpflanze gedeihen Primeln. Primeln fühlen sich an einem hellen und nicht zu sonnigen Standort rundum wohl.
Produktinfos
Beschreibung
3er Primel-Set✓Jetzt die Gold-Schlüsselblume 'Solaris® Gold' online bei Volmary im Pflanzenversand bestellen✓Optimierter Pflanzenversand
Deutsche Bezeichnung
Gold-Schlüsselblumen
Botanischer Name
Primula veris
Wuchshöhe
20 - 25cm
Lebenszyklus
mehrjährig
winterhart
Erntezeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
Blütenfarbe
goldgelb
Verwendung
Balkon & Terrasse, Garten,
Farbwelt
gelb
Pflanztipps
Standort
sonnig
sonnig - halbschattig
Pflanzabstand
20 x 25cm
Gießen
Normal feucht halten.
Gärtner-Tipp
In Schalen ausreichend gießen und nicht austrocknen lassen. Wenn die Pflanzen verblüht sind, können sie in den Garten gepflanzt werden. Die Pflege ist einfach: Gleichmäßig feucht halten, Staunässe vermeiden und die verblühten Stiele mit einem Messer an der Basis abschneiden.
Boden / Düngung
Bevorzugt einen durchlässigen, nährstoffreichen Boden. Beim Pflanzen Langzeitdünger in die Erde einbringen und bei Bedarf flüssig nachdüngen.
Fragen zum Artikel

Deine Antwort war nicht dabei?

Dann stell uns einfach Deine Frage.

Der Name wird veröffentlicht. Sie können gerne ein Pseudonym nutzen.

Ihren Namen und die Frage verwenden wir zur Beantwortung und Veröffentlichung Ihrer Frage. Unsere Datenschutzerklärung können Sie hier einsehen. Sie haben jederzeit die Möglichkeit diese Einwilligung für die Zukunft durch eine Mitteilung an die Volmary Digital GmbH zu widerrufen
Video